Atari 520STM Netzteile

Hi,
ich würde gerne meinen alten Atari 520STM mal wieder zum laufen bringen. Leider hat meine Mum vor ein paar Jahren beim Dachboden entrümpeln die Netzteile für Rechner und Floppy weggeschmissen.

Wo kann ich so Dinger bekommen? Versuche es immer mal wieder bei Ebay, hab aber noch nix gefunden.
Bei

gibt´s zwar das Netzteil für den Rechner, aber 20€ sind mir erstens zu viel und für das externe Floppylaufwerk gibt´s da auch kein Netzteil.

Hat jemand ne Idee, oder will seine alten Netzteile loswerden??

Thx R@spe

also da könnte dir evtl. Roi weiterhelfen aber der ist ja gerade in den USA.
Der hat auf jeden Fall noch Amiga-Zeugs aber ob er was davon hergeben kann bzw. will weiss ich nicht.

Dann muss ich wohl warten, bis er aus dem Land der Rothäute zurück ist. Danke schonmal.

ATARI nix AMIGA…

EBEN! :grin: Atari RULEZ!!! Muss ich doch glatt mal wieder ne Runde Giana Sisters auf meinem MegaST yocken :grin:

oooops :see_no_evil:

wer lesen kann ist …

Atari? Du gibst freiwillig zu, Dir damals nen Atari ST gekauft zu haben?

ROFL…

puhuhu Es-tehhhhhehehe hrhrhr, hhehhehhhhhhheeeeee, luftschnapp, roechel…

oehm tja…

Hansel

P.S.: Nix für ungut, ich bin stolzer Besitzer eines Atari Lynx (erste Baureihe)!!!

  1. P.S.: Ich werd mal unsern EDV-Mann fragen, der is zwar Amiga-Fanatiker, weiss aber vielleicht wo man feindliches Kriegsgeraet herbekommt. Wenn ich was rausfinde poste ich es.

Tja, der Atari Lynx :smiley:

Konnte for ??? Jahren schon das, was der Gameboy Advance (oder wie auch immer das Ding heisst) jetzt auch kann…

ICH BIN STOLZER BESITZER EINES ATARI 1040STF UN EINES MEGA ST!!!

Musste mal raus!!!

Mfg Eo

Mein Vater hatte früher mal einen 520 ST … Letztes Jahr habe ich bei uns im Wohnheim 8 Flaschen Cola gegen einen 1040ST inklusive SM124 getauscht.

Bin einfach nostalgisch geworden, als ich das Angebot gesehen habe :wink:

Ich hatte auch nen 1040STF, war absolut cool.

Aber mein erster “Rechner” war ein VC-20 mit Datasette, das war der brachiale Performace-Überflieger!!! :laughing:

C64 mit Datasette, dann Amiga 500, dann Atari Lynx, 486 DX2, Pentium 233, Pentium 3 677

kann das alte Zeugs einfach nicht weggeben… brings nicht uebers Herz…

Hi!

Also die ganze Commodore und Amiga Zeit habe ich ausgelassen. Hab mich nur bei Freunden mit nem C64, C128, Plus 4 und nem Amiga rumgeschlagen. Das geilste Geraet damals war aber der Sinclair ZX 81. Die Kiste habe ich geliebt. Vor allem die endgeilen Textadventures von Infocom auf dem Ding. Mein erster richtiger Rechner war dann ein original IBM XT mit 640 KB Ram und 10 MB Festplatte. Ein Hoellengeraet damals. Danach kam ein 286 16 MHZ, dann ein 386 DX 25 mit 4MB Ram und Coprozessor. Danach ein 486 DX/2 66 und dann mein erster AMD, der 5x86 DX 133, den man wunderbar auf 166 takten konnte. Danach dann der schlimmste Fehler aller Zeiten mit einem Cyrix P166+. Uebelste Kruecke war das. Hab den dann relativ schnell gegen einen P166MMX ausgetauscht. Danach kam dann ein P2 300, den ich auf 450 hab laufen lassen. Dann der AMD Duron 700, der auf 933 lief und schliesslich der AMD Athlon XP 1600+, der nach Abrauchen durch einen XP 2000+ ersetzt wurde.

cu FJ

sniff
Taschentuch raushol

…das waren noch Zeiten… :cry:

Amiga 500+
Penitum I 166MHz MMX (Toasted by switching from 220V to 110V while using…)
Pentium II 333MHz
AMD K6-2 450MHz
AMD T-Bird 809MHz
AMD XP 2000+

Fragen? :grin:

mein werdegang:

VC 20
C 64
Amiga 500 plus
486er DX4 - 100
AMD K6 - 166
INTEL Pentium II - 400
INTEL Pentium III - 500
INTEL Pentium 4 - 1600 @ verschieden
:laughing:

Verschieden? Also gestorben? Oder unterschiedlich getaktet, mal so mal so… :grin:
Wie schaut’s aus mit deiner Kiste?

Ach ja,e h ich’s vergesse:
mein erster war’n 486 DX40 mit “gigantischen” 4MB RAM (he, damals habe ich voller Stolz dann für 280DM auf 8MB aufgestockt - nur für DOOM II :sunglasses: )
Dann: 486 DX4/100
dann: Intel Pentium 166
weiter ging’s mit: AMD-K6-2 300
weiter: Intel Pentium III 600 EB
dann: AMD ATHLON Thunderbird 1400
jetzt (endlich :grin: ): Intel Pentium 4 2,4GHz@2,8 GHz

oh je dann werd ich mal:

C=64
amiga 500 plus, mit 2,5 mb ram (das ding ging ab, alle spiele in den ram geladen, diskettenwechsel adé)
cyrix 200 :flushed:
amd k6 400
duron 800

das wars schon den duron fahr ich immer noch mit ner geforce 3 und 896 mb ram…reicht mir bis doom3 kommt…naja evtl steck ich nen duron 1300 rein die 40 EUR lohnen sich vll noch

gruss euer
deady

Amiga 500 mit 1MB Ram und 2. Floppy
386 DX 40 mit SingleSpeed CD-Rom
486 DX2 66
Pentium 120@133 von Dell :laughing: aber mit nem 17 Zöller
Celeron300A@450 mein erstes SCSI System kreisch
Pentium3 650@800 der läuft inzwischen als Server
Pentium4 1600@2300

ganz schön viele @s :wink: