Das ASRockt das Haus

Hi!

So, jetzt muss ich mich mal aufs uebelste outen. Gestern ist mir mein Rechner ganz bitter abgeraucht. Board, CPU und Netzteil in einem Satz weg. Wenn schon, dann richtig. Nur klein Fastilein hat leider momentan nicht viel Kohle am Start und wollte auch erst naechstes Jahr im Sommer aufruesten. Deswegen jetzt absolute Notloesung. Das ist schon so schlimm, dass man es eigentlich niemandem erzaehlen kann. Aber naja, es ging wirklich nicht anders. Da ich ja noch “stolzer” Besitzer von SD-Ram bin musste leider auch wieder ein SD-Ram faehiges Board her. DDR ist mom einfach zu teuer. Nur mit SD gibts natuerlich nicht wirklich viel. Aus der Not heraus hab ich dann zu ASUSs Billigmarke ASROCK gegriffen und mir deren K7VT2 gekauft. Das Board an sich taugt ganz gut (immerhin 4*USB 2.0), aber das Bios ist so grausam, das habe ich noch nicht gesehen. Man kann aber auch gar nichts einstellen. Naja, mit den was auch immer fuer Settings laeuft das Ding aber zumindest stabil und auch so schnell wie mein altes Abit KT7A. Ok, da mag der KT266A Chipsatz was rausreissen. Aber SDRAM macht der auch ned schneller. Und laut Sandra etc. liege ich da gleichauf wie vorher. Also ok. Als CPU wurde es dann ein Athlon XP 2000+. Aber fragt nicht nach Sonnenschein bis ich auf die CPU gekommen bin. Die alte CPU sah aus wie neu, also rein ins neue Board. Bios Post, alles wunderbar, aber beim Win Installieren uebelste Fehler und dauernd Freezes nachdem es endlich mal drauf war. Alle Karten raus, anderes Ram rein, selbe Probleme. Also Board oder CPU. Uff. Naja, heute mit dem kompletten Rechner zu K&M hier gerannt und die Jungs muss ich echt mal loben. Ich konnte einfach in die Technik rein und die haben mir alles zum testen gegeben was ich wollte. Zwei andere CPUs, DDR-Ram usw. Supercool! Nachdem es dann eindeutig meine CPU war musste ich mir dann halt auch noch ne neue kaufen. So, jetzt laeuft die Kiste wieder und das bleibt auch hoffentlich erstmal so.

Ach ja, die Bullen wollte ich eigentlich rufen. Aber die Nachbarn hier scheinen in der Zwischenzeit reichlich was abzukoennen. Wo das Manual von dem Mainboard liegt weiss ich aber immernoch nicht. Das hats wohl reichlich zerlegt und in meinem Zimmer verteilt.

cu FJ

hrhrhr roffel :wink:

armes fasti :confused:

dazu etwas aus meiner icq history im chat mit beorn:

aber das ist sooooo geil an dem… drueben gehts uuuuueeeebelst ab… ZACK KRACH BUMM SCHEISS TEIL!!! ICH KOTZE!!!

und dann kommt er ne Minute spaeter seelenruhig hier rein und meint “ja das sieht nach RAM oder Board aus”.
Dann wieder raus. Keine 5min, dann wieder “WAS SOLL DENN DAS??? ICH KOTZE!!! ZACK ZACK ZACK!”

wieder eine minute spaeter… “hmm, wohl doch eher Board oder CPU”… LOL

aber du hast es ja noch gerettet fasti :smiley: ich wollte schon den dau-helper vorbeischicken, wenn der bloß nicht so teuer waere ;D

gruß,
wanda

Hättest ja mal bei deinen Clankollegen nachfragen können ob jemand noch geeignete Hardware rumfahren hat.

Roi zB hat ja immer Vorrat :wink:

Gestern ist mir mein Rechner ganz bitter abgeraucht. Board, CPU und Netzteil in einem Satz weg

habe ich immer nur soviel glueck, hast du nur immer soviel pech, oder stellst du dich einfach nur so daemlich an??? :wink:

P.S. fuer leute wie dich rentiert sich eine hausratversicherung inkl. ‘ueberspannungsschaeden’…

Jetzt wo er das so erzählt… Vielleicht sollte ich meinen Rechner wieder auf Normalstrom laufen lassen und dafür die häufigen Abstürze in Kauf nehmen… Nicht, dass es mir mein Board auch zerlegt :wink:

Hi!

Klar habe ich an meine Clankollegen gedacht. Aber der liebe Onkel Roi hat eh nur Intel Krams auf Lager und das meistens noch zu Unsummen. Ausserdem brauchte ich den Rechner SOFORT wieder und von daher konnte ich es mir ned erlauben bis Freitag zu warten, wenn Roi hier vorbeikommt. Ausserdem musste die Resthardware verwendet werden. Und nachdem jetzt alles wunderbar und auch schoen performant (bullshit bingo) laeuft, bin ich wieder halbwegs zufrieden.

Ja Kohl, ich weiss es auch nicht. Aber zu bloed angestellt war es sicher ned. Die Kiste lief schon immer mit den Settings und an dem Tag habe ich nur Windows gebootet (das war vermutlich der Fehler) um beim Fruehsteuck ein wenig surfen zu koennen. Aber bevor ich auch irgendwas machen konnte war die Kiste weg. Ist bis jetzt auch das erste Mal gewesen, das mir sowas passiert ist. Hoffentlich auch das letzte Mal.

cu FJ

Oje Fasti,

Du Armer… AMD-Scheiss haette ich Dir aber tatsaechlich nichts bieten koennen…

Mein altes Abit VP6 kam jetzt uebrigens auch zurueck, bin eben dabei, mein Netz hier zuhause zu ueberdenken und einen neuen Windows-Server aufzuziehen. Der alte Server wird dann der Linux-Server bzw -Router.

AMD 2000+ als Notloesung und dann mit SDRAM, haette es da nicht nen gebrauchten 1400er getan? Naja wenn Du meinst… So kalt wie es momentan ist kannste das Ding wenigstens schoen als Heizung einsetzen.

Roi

moinsen,

2000+ als notloesung? he fasti, ich koennte dir meine mnotloesung geben im tausch zu deinem system ich fahre immer noch den alten duron 800 :slightly_frowning_face:

naja, bis doom 3 rauskommt wirst du mit dem system ja wohl noch lang hinkommen :smiley:

also pass auf dass es nicht wieder zu heiss wird

euer deady

Hi!

Ja, es haette ein gebrauchter 1400er getan. Aber ich brauchte den Rechner wie gesagt SOFORT und nicht erst in ner Woche, bis ich von Ebay vielleicht mal einen bekommen haette. Und ja, SD-Ram. Ich hab halt leider kein DDR und DDR zu kaufen waere nicht drin gewesen bei den momentanen Speicherpreisen.

cu FJ

naja da ich mir mal nicht einfach ein xp2000 kaufe und dann 6 wochen spater schon wieder einen neuen. hab ich mir, nachdem meine alte kiste 2 mal keine spannung an den agp-port geliefert hat, einen xp2200 mit 512 ddr gekauft. brauch jemand einen 900MHz thunderbird?

Wer war das nochmal, der Gothic2 gekauft hat und dann meinte, er muesste jetzt erstmal ne Woche hungern??

Und jetzt mal so eben gerade mehr als das Zehnfache auf den Tisch gelegt… :flushed:

also irgendwas mache ich falsch…

Beorn

ich mach mit!

Also bei mir gibts nächstes Jahr ein Dual-Channel DDR 333
Board für meinen P4 und ne neue Graka - das wars dann aber
hoffentlich.

OK vielleicht tausche ich mein SCSI-Zeugs gegen ein SATA-Raid
aber das kostet dann wenigstens kaum was.

ich haette das geld auch lieber gespart, aber ich brauch halt ein rechner und das alte system war mir zu instabil. mal hat der agp-port gearbeitet, dann mal wieder nicht. so kann man nicht arbeiten :wink:

…und vor allem nicht spielen

gell Schulter ?

:wink:

Erstmal herzliches Beileid Fasti…

Aber ich wunder mich immerwieder, warum ihr Studis soviel Geld habt. Ich spare seit 1-2 Jahren auf nen neuen PC und ihr kauft euch mal eben ein neues Board und eine neue CPU. (ich habs richtig geschrieben, wanda)

Zu den Details, ich hab immernoch einen Ur-Aldi PC:
500Mhz PIII,NVidia TNT2 M64 und ein Medion Board :roll_eyes:
Aber ich hoffe, dass ich mir im nächsten Jahr mal einen neuen Pc gönnen kann… eure Spenden nehm ich gerne an. Chiffre:23856 :wink:

ja mei, ein junge wird eben nie erwachsen, nur das spielzeug wird teurer :sunglasses:

wo er recht hat, hat er recht. verdammt! :wink: