die amis und der fussball

ok…fussballerisches entwicklungsland sind die usa sicher nicht mehr, aber der publikumsmagnet ist fussball dort auch nicht gerade.
scheinbar sehen die amis amerikanische tugenden in anderen spielen wie baseball, football, basketball, timbersports (ihr wisst schon, bäume zersägen und so…da lach ich ja g) oder vielleicht noch eishockey besser verwirklicht. oder in wrestling…rofl.

hmm…ich weiss net…n fussballspiel ist doch viel schöner anzuschauen…da is n spielfluss drin und es wird net alle 15 sekunden abgepfiffen. wieso brauchen die amis 10 tore, 90 körbe oder was weiss ich was in einem spiel?

und wieso soll fussball ein mädchensport sein? da geht´s um einiges härter zu als in so mancher traditionellen amerikanischen sportart. (tradition…das wird´s sein…bestimmte sportarten sind schon so fest in der kultur verwurzelt, da ändert sich wohl so schnell nix mehr)
beim fussball muss man athletischer und ausdauernder sein…und mehr ballgefühl haben als bei den ami-sportarten, die ja meistens (zumindest teilweise) mit der hand gespielt werden. ausserdem kracht´s beim fussball auch mal richtig…und das ohne fette panzerung.

ach…die amis sind halt in so mancher hinsicht etwas eigen. :wink:
dachte nur, über die amis und soccer könnte man hier ja auch mal diskutieren.
vielleicht hat ja erdBAERkuchen was zu sagen…der is doch irgendwie ami oder?

Naja, eben in den Nachrichten konnte man sehen, dass Fussball auch dort auf dem Vormarsch ist…

wie Spad das so schoen formulierte, von wegen, 200 Fans in einem Randbezirk :smiley:

So wars dann doch nicht. Da ging schon ganz schoen die Post ab… So richtig mit grossem Hupkonzert, Autotorso, tanzenden Fans auf den Strassen… und das eben nicht nur vereinzelt…

Also auch dieses Land wird Fussball noch mehr erobern… aber klar, gegen die Nationalsportarten wird er nie ankommen.

Naja, Basketball und Football finde ich nicht uninteressant.
Anders sieht es mit Baseball (verwirrendes Spiel :wink:) oder Eishockey aus. Letzteres gibts ja auch hier… aber ich find das doof, wenn man den “Ball” nicht sieht… :laughing:

Beorn

nee, ich finde basketball z.b. auch net uninteressant, sonst hätt ich´s net jahre lang gespielt. baseball wollte ich als kind immer spielen, aber das spielt hier ja keiner. :wink: bei nem football-spiel war ich auch schon und schau zumindest den super-bowl im fernsehen an.
aber dass fussball in amiland verhältnismäßig weit hinten kommt find ich halt krass.
na gut…ich denke ein wichtiger grund ist sicher auch der fehlende internationale erfolg der amis. scheinbar kommt die begisterung jetzt langsam mit dem erfolg. aber es is halt lang nicht so wie in anderen ländern. die einschaltquoten sind im vergleich zu ländern wie deutschland, italien und vor allem argentinien und brasilien erbärmlich.

trotzdem, ich freu mich dass sie langsam auch soccer entdecken und sich dafür begeistern können.

Da muss ich doch mal intervenieren !

Willst du mir hier wirklich sagen, dass FUSSBALL athletischer und attraktiver für den Zuschauer ist als die NBA ??? metti metti :smiley:

WM hin oder her, dass die Amis eh dumm sind wissmer ja auch alle, aber übers Basketball darf hier nicht so ohne weiteres hergezogen werden.

Und Bäume fällen ist doch ne Riesen-Nationalsportart, findest net *g


Magic Wolf

:grin:

Guten Morgen,

heute stand in der Stuttgarter Zeitung, dass die Amis hier in den Kasernen zum Grossteil gar nicht mitbekommen haben, dass ihre US-Boys im Viertelfinale sind. Schade schade, so wenig Beachtung wird Fussball geschenkt, aber es wird besser, muss man echt sagen. Gestern auf AFN bzw HMS (der lokale Ami-Sender fuer die Kasernen in Stuttgart, Mannheim und Heidelberg) kam sowohl auf den lokalen als auch den Landesnachrichten aus den USA, dass die Mannschaft im Viertelfinale ist und sogar, wer der Gegner ist und wann das Spiel stattfindet.

CYA
Roi

Oje, das ist ja mal arm… gerade hier haette ich gedacht, dass die da schon miteifern…

Beorn

Cool fand ich die Aussage eines Reporters, dass die Einschaltquoten in Amerika beim Fussball knapp über die vom Testbild lagen :grin:

lol…ich glaub es gibt einfach zu viele bekloppte amis die den ganzen tag apathisch in die röhre glotzen und auf´s testbild starren. abends mal kurz mit derr kettensäge losziehen…ok, aber das mit dem testbild könnte ich mir wirklich vorstellen. :laughing:

hab grad mal wieder ´nen netten artikel gefunden… :grin:

hier mal ´n kleiner ausschnitt:

Ein bisschen “Hi from Seoul” macht sich immer gut zwischen Werbung für Hundefutter und Damenbinden. Dass diese Boys, die eh’ keiner kennt, einen Sport betreiben, den die meisten Amerikaner für überflüssig halten, ist zweitrangig dieser Tage.

Hauptsache es ist “Welt”-irgendwas und irgendwo, und das beste Land der Welt kann den zweitbesten Ländern zeigen, wo der Hammer hängt.

Die Amis und Fussball

Guten Morgen,

jetzt wird aber gewaltig die Werbetrommel geruehrt. Im Newsbreak heute morgen auf HMS bzw AFN wurde erzaehlt, wo man sich in den Kasernen in Stuttgart, Heidelberg und Mannheim ueberall das Spiel Deutschland - USA angucken kann…

CYA
Roi

Na also, ein wenig Beachtung findet der Fussball da schon :grin:

Wenn schon der Praesident anruft.

lol, die New York Post ist auch nicht schlecht:

Und auch sonst: Is ja klar, sobald die Amis Erfolg haben, beachten sie auch den Sport.

Die »Sports Radio Talk Shows«, eine Art Stammtisch im Äther, in denen vor einem Millionenpublikum rund um die Uhr über Sportthemen diskutiert und gelästert wird, haben seit Jahren glänzend von Gehässigkeiten über Soccer gelebt. Doch jetzt? Die US-Boys spielen gut gegen die »powerhouses« der Welt, da ist es selbstverständlich ein Tabu, sich über sie lustig zu machen. Keine Sticheleien gegen Soccer: > Das ist derzeit unpatriotisch.

Und das hier gefaellt mir am Besten:

Schoen, dann sind wir uns ja einig und alle werden gluecklich sein :laughing:

Beorn

na dann werden wir uns ja alle in den armen liegen…nur wir freuen uns ´nen tick mehr. :wink:

Ich hab mich schon immer gefragt was “Fallrückzieher” auf Englisch heisst… bycicle-kick lol

wie geil!
grad auf sat1…da haben sie n paar new yorker interviewt und mit denen fussball gespielt. “wie hält man den baseballschläger beim fussballspielen?” rofl