Die dicken Kinder von...

New York.

Die haben da drueben echt mal nen Rad ab.

Beorn

Als ob die Milliarden-Klagen gegen die Tabak-Industrie nicht schon lächerlich genug wären…

Was kommt da als nächstes :question:

lol, das ist Gehirnverbrennend!

Hrvat :roll_eyes:

Wiee, das macht dick??? :roll_eyes: - Heee, das hat mir aber auch niemand gesagt - ich werd Staatsbürger in den USA und klage mit - dann kann ich wenigstens auch Millionär sein :sunglasses: - muss ja auch was Gutes haben :wink:
Bin mal gespannt, ob die demnächst dann echt überall ne Warnung drauf haben - “Achtung - der Verzehr dieser Lebensmittel kann zu einer Kalorienzunahme führen” :laughing:
DOH! :roll_eyes:

Ich raff’ die Amis echt nicht. “Das schöne an unserem Land ist, dass hier jeder jeden für alles verklagen kann” - ausser Schwerbrecher, die kommen nach 3 Jahren auf Bewährung aus’m Knast.

Mahlzeit!
Muß auch mal meinen Senf dazu abgeben:
man, die sind doch nicht so fett weil sie ständig Burger fressen (wer macht das denn nicht? :laughing: ); die hocken doch ständig vor der Glotze und schauen pokemon den ganzen tag, oder spielen PC oder palystation oder sowas…Wie kann man nur so viel Computerspielen? Das macht doch nicht nur träge, nein, man kann davon sogar so aggressiv werden, daß man schon mal durchdrehen kann… :flushed:
Die sollten doch lieber ml 6-8 Studen die Woche auf die Bauchspeckwegbank gehen, dann müßten sie auch nicht vor gericht gehen… :wink:
Aber lustig ist das schon irgendwie - in AMILAND kannst Du echt wegen jedem Scheiß vor gericht und die Erfolgsaussichten sind dann auch noch recht gut, also da überlegt man sich doch echt wo die ihr Hirn haben…
:stuck_out_tongue_winking_eye:

fahr jetzt dann zum, Burger king und hol mir mein LeibGERICHT… :crazy_face:

cu

Amis mit Hirn ? :flushed:

Was gibts denn daran auszusetzen? Mag ja sein, dass die Amis nen derben Schatten haben. Aber was ist denn lustiger, als das sich Amiland untereinander streitet. Schon der Buergerkrieg damals war lustig :smiley:
Mal abgesehen, davon, dass ich den Klage nicht unbedingt fuer abwegig halte.
Doc

Ich finde das immer wieder lustig; das ist echt nur in Amerika möglich.

Man muss sich vergegenwärtigen, dass das Rechtssystem der USA immer auch Teil der Freien Marktwirtschaft ist; und was liegt näher als zu versuchen, damit Geld zu verdienen ?

Gesunder Menschenverstand spielt dort nur eine untergeordnete Rolle, aber ich finde es positiv, dass durch diese Stories die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf solche Aspekte gelenkt wird. Die Produktpalette der Fastfood-Ketten kann dadurch ja nur besser werden :smiley:

Schlimm ist aber die amerikanische Heuchelei: Fressen Burger, aber wollen nicht wissen, was drin ist; drehen Pornos und feiern wildeste Sex-Orgien, aber sind total gottesfürchtig und anständig und überhaupt; LOL.

Nach dem Motto: Ich bin für Frieden, aber ich will die 45er Magnum.
g

Hi,

was mir in den USA beim Einkaufen aufgefallen ist, ist das es dort
alles nur in Riesenportionen gibt. Und es ist generell alles größer.

Der Knaller waren die Cola Becher im Kino, der kleinste war
0,5 Liter (Kinderportion), dann 1 Liter und 1,5 Liter.

Jeder futtert dort einfach von allem mehr, aber hauptsache dazu
eine Diät-Cola, die hauts sicher wieder raus, hehe.

Das schlimme an der Art zu Klagen in den USA ist das dadurch
Gesetze gemacht werden die Dummen recht geben. Hierzulande
wird Dummheit ja noch bestraft :wink:
Das führt doch alles nur ein eine Sackgasse, irgendwann muss bei
jedem Artikel jede erdenkliche Möglichkeit es falsch zu benutzen
angegeben werden.

Aber egal, nicht unser Problem.

Darwin würde sich jedenfalls im Grabe umdrehen, alles gegen
die Evolution ! :wink:

Gruss,

gork

Die Amis haben eh n Arsch offen.