DSL-Ping

Moinsen!
So, was ich eigentlich schon lange mal wissen wollte, wie kann man in Q3 einen besserern Ping mit DSL bringen? Ich habe immer pings so zwischen 70 und 170 oder teilweise auch mehr…Gibt’s da was in der config, kann man in Windows was umstellen bzw. hinzufügen oder sowas?
Kenn halt diesen Befehl in der console, wie der jetzt wieder heißen mag…? :see_no_evil:
Kann mir jemand sagen wie ich das hinbekomme? Oder gibt’s da nix? (kann ich mir aber nicht vorstellen… :roll_eyes: ) Dann würde ich mich auch mal (öfter) online blicken lassen… :grin:

THX
cu Osiris

Hi!

Also mit normalem DSL, also ohne Fastpath, ist Ping 70 schon verdammt gut. Wenn Du allerdings Schwankungen bis 170 srin hast, dann stimmt was nicht. Auf jeden Fall immer schoen alles ausschalten beim yocken. Also so Sachen wie Emule, Webradio etc. Das bringt ne Menge fuer den Ping. In Quake selber gibt es natuerlich auch ne Menge Einstellungsmoeglichkeiten.

/snaps sollte im Bereich von 30 bis 40 liegen
/rate habe ich z.b. bei ra3 auf 10000 bei osp glaub auf 14000
/cl_maxpackets 30 oder 40

und dann gibt es noch

/cl_timenudge damit reduzierst du praktisch den ping des anderen, indem quake die angegebene zahl in millisekunden verrechnet. also im normalfall gibt man da einen negativen wert ein. so -10 oder -20. kann halt sein, dass der gegender dann etwas ruckelt. dazu solltest du dann

cg_smoothClients “1”

setzen.

Ist halt ne Menge an Rumrprobierei, bis man fuer sich die idealen Settings gefunden hat.

Schau auf jeden Fall auch mal hier vorbei.

cu FJ

es ist alles gesagt :slightly_frowning_face:

heeee, ich hoffe nicht das timenudge auf unseren servern erlaubt ist.
da fängt sonst nicht nur der client der das eingestellt hat, sondern auch
die anderen clients des ruckeln an.
ich spiel lieber smooth und halte halt weng weiter vor…

cuMASTER