Hätte da nen Problem

Hi !

Hab mir ja nun endlich mal einen richtigen Computer zulegen können. Also bisher läuft der echt wie Sau, ist einfach ein geiles Teil. Nun habe ich aber ein kleines Problemchen, welches mich tierisch wurmt. Hab da noch so ein geilen Joystick von früher (Microsoft Sidewinder 3D Pro). Nun aber das eigentliche Problem:

Ich bekomme keine Fehlermeldungen, was den Gameport anbelangt, also scheint der ja richtig angeschlossen zu sein. Joystick Software ist auch korrekt installiert, nur kann ich ihn nicht configurieren, weil er meint, das der Joystick nicht angeschlossen ist. Liegt das vielleicht an den Board Treibern von Asus ? Habe nämlich noch die mitgelieferten drauf, die wirklich astrein funktionieren, nur halt beim Gameport nicht.

Die Daten:

Asus P4B533 i845e Chipsatz
Pentium 4 - 1,8 Ghz @ 2,0 Ghz :flushed:
Sound onboard
1 x Netzwerkkarte (Lokal)
1 x Netzwerkkarte (DSL)
gForce 2 MX 400 / 64 MB (AGP)
6 PCI Slots
300 Watt Netzteil (powered by Enermax - Duallüfter)

Hoffe man kann mir bei dem Problem helfen :slightly_frowning_face: Wollte den Joystick gerne für F1 2002 benutzen :smiley:

So long and thx.

Hi Rocki!

P4@2.0GHz und GeForce2 MX? :laughing: welches kranke gehirn hat dir denn zu dieser kombination geraten? mein kleiner bruder hat auch so ein teil in einem Duron 800 drin - und die Karte bremst die CPU eindeutig aus! Na dann wird dein P4 beim zocken wenigstens auf keinen fall heiss - er hat ja fast nix zu tun… :laughing: :laughing: :laughing:

zum Problem mit dem alten Joystick: Welches OS hast du denn drauf? mit XP gibt es oft probleme mit alter hardware - zu alte Joysticks gehen dann nicht mehr. zudem wuerde ich dir raten, zu schauen ob das ding ueberhaupt noch funktioniert - ich selbst habe nach meiner WinXP installation stunden damit verbracht, meinen scanner zum laufen zu bringen - nur um dann festzustellen, dass dieser inzwischen seinen geist aufgegeben hatte.

es koennte auch ein treiberproblem sein - updaten oder mal den standard-win-treiber benutzen etc.
ganz banal koennte es auch daran liegen, dass der joystick einen on/off schalter hat - den auf ‘on’ zu stellen kann wunder wirken…

Joar !

Also ich hab mal gecheckt, ob der Joystick noch funktioniert und er tut es. Treiber habe ich alle ausprobiert, von WinXP Standard (kommt sogar in deren Treiberliste vor) bis zu den Originaltreibern von der Diskette über die neusten Treiber aus dem Netz. Funzt nicht…

Zu der gForce 2 kann ich nur sagen, das da bald ne neue reingeknallt wird… aber dann will ich das auch mal versuchen, ob ich die neue in den PCI Slot bekomme :laughing: :laughing: :laughing:
Wird warscheinlich eine gF4 oder 5 werden, wenn es denn soweit ist. Sonst kauf ich mir eben nen neuen Joystick oder noch besser ein Gamepad.

Dennoch thx a lot Helmut.

Kohl es geht noch krasser…
Ein Bekannter von mir hat sich ne ultrafette Kiste gekauft mit allem drum und dran. Aber fuer die Grafikkarte hats dann nicht mehr gereicht. Der ist ohne Witz noch 4 Wochen mit seiner TNT2U Karte rumgerannt und wunderte sich sogar, dass das Teil nicht trotzdem noch wenigstens etwas gerult hat. Also da haette ich mich fast spontan uebergeben…

Aber es gibt eben nix was es nicht gibt.

Beorn

Hahaha!!!
Die Karte hatte ich auch mal, und hab die bereits vor mehreren Jahren mal auf ner LAN in Hattingen an medved verkauft.
Absolut unklar unterwegs der Kollege, warum es nach einem solchen Kauf fuer die 100 Euro on top nicht mehr reicht. Selbst eine Kyro oder Geforce MX haette da sicherlich bessere Dienste geleistet.

cu Spad

Hi!

Och, die GF2 MX 400 ist gar nicht mal so uebel. Ich hab die als Zweitkarte drin und kann nun endlich auch auf dem zweiten Moni vernuenftig TV und Vids schauen. Mal abgesehen davon, dass nun sogar drei Monis gleichzeitig moeglich waeren. Elsa Insolvenzverkauf sei Dank.

Was bei mir die naechste Primaerkarte wird wage ich noch nicht zu sagen. Die R300 ist auf jeden Fall lecker, aber die NV30 wird das Teil sicher wieder toppen. Und die neue Trident wird auch verdammt gut, aber eben nicht der Perfomanceknaller. Da zaehlt dann halt der Preis. Aber bevor ich ned ne neue Kiste habe kommt auch keine neue Graka. bei nen XP1600 mit SDRAM (KT133A) ist halt echt das Mainboard der Flaschenhals. Da bringt auch ne ne fettere Graka langsam nix mehr.

cu FJ

Ach, was wuerden wir nur ohne unsere Oooooberproleten machen…

:wink:

Beorn