hehe auch ne coole randerscheinung der wm

Gerhard Schröder
blockiert Tony Blair

EU-Gipfel in Sevilla
steht im Zeichen des
WM-Viertelfinales

Auch Englands Premierminister Tony Blair ist vom WM-Fieber befallen. Nun will der Regierungschef sogar die Tagesordnung beim EU-Gipfeltreffen in Sevilla ändern lassen, um am Freitagmorgen um 08.30 Uhr MESZ das Viertelfinale der «Three Lions» vor dem Fernseher verfolgen zu können. «Ich versuche verzweifelt, die Termine zu verschieben», sagte der Politiker.


17.06.2002


Eine Verlegung der Sitzung auf den Nachmittag dürfte allerdings am Veto von Bundeskanzler Gerhard Schröder scheitern. Denn um 13.30 Uhr tritt die deutsche Mannschaft zu ihrer Viertelfinal-Begegnung an.

hehe…zum glück sind wir da noch etwas flexibler…öhm zumindest die, die noch nicht arbeiten müssen. :crazy_face:

man könnte ja die sitzung verlängern und die pausen auf die spiele legen. zwischendrin wird diskutiert…über was is ja wohl klar. :wink:

lol wiiie geil ist das denn?

Aber so muss das sein…

Beorn

P.S. Gerhard, lass Dich nicht unterkriegen :smiley:

Das finde ich mal richtig geil wenn’s stimmt… Aber Tony, was willste denn zugucken wenn Deine Tommys gegen die aroganten Drogenzuechter verlieren?