Kauftipp Notebook zum Zocken?

Hi,

bei mir muss jetzt demnäx ein Notebook her, mit dem ich auch noch nett zocken kann.

Wenn möglich sollte das TFT noch eine höhere Auflösung als 1024x768 fahren.

Habt ihr da enen Einkaufstipp für mich?

Die Sony GRX Serie ist ganz nett
http://www.vaio.sony-europe.com/eng/products/notebooks/gr-series_frames_top.html

Oder die Dell Dimension 8x er Reihe, die haben auch größere
Screens.

Die bekommt man so ab 3000 Euro. Zum Spielen muss schon ein
ziemlich dickes Notebook her (ausser für Minesweeper).

Oder sag mal wie dein Budget aussieht :wink:

Gruss,

gork

Atelco 4move Office 2600PD
2,6 Ghz Pentium 4
15,7" TFT LCD Aktive Matrix (1280x1024)
256 MB DDR SGRAM
40 GB HDD U-DMA 100
Combo DVD/CD-RW 8x/24x/24x/10x
ATI M9-P 64 MB DDR, Full DirectX8 Unterst.
seriell, parallel, 4xUSB, PS 2, 2x PCMCIA…
56k Modem, LAN 10/100
usw. usf.

inkl. Notebooktasche
1.999,-EUR

Aber das alles weisst Du wahrscheinlich schon, da Du den Flyer auch schon gelesen hast :grin:

Hmmm,

also die Sony-Kisten muss ich mir erst mal genauer anschauen, aber bei Sony bezahlt man halt auch immer noch was extra für den Namen…
Und bei Atelco stört mich irgendwie die Zusammenstellung: Im 2600PD ist zwar ein P4 mit 2.6 Gig (wer braucht das schon im Notebook?), dafür aber wieder nur 256 MB RAM und nur 40 GB Platte…
Mal schauen, was die Kumpels von DELL so zu bieten haben…

Beim Upgrade von 256 MB Ram auf 512 MB musst du von einer wesentlich
geringeren Akkuleistung ausgehen. Bei einem Bekannten hat das z.B.
30 % ausgemacht.
Falls bei dem Atelco kein Mobile-P4 drin ist ist das aber eh egal, der saugt
dann den Akku eh in null komma nix leer.

Ich habe halt die Erfahrung gemacht das die Notebooks die von irgendwem
“Zusammengewürfelt” werden (Gericom usw.) meist nicht so das Wahre.

Da man an einem Notebook nicht viel umrüsten kann wird man also eher
etwas länger an dieser Konfiguration sitzen, und irgendwann nervt eine
klapprige Tastatur, oder ein mieses Gehäuse.

Ich bin ziemlich zufrieden mit Sony, die sind schon was teurer, aber dafür
hat man lange was davon. Vor allem gibts auch nach Jahren noch Biosupdates
und man kann in ein altes Notebook dann noch eine grosse Platte schrauben.

Es ist halt geschmackssache was man haben will. Ich finde mit einem
Notebook kann man eh nicht gescheit zocken (schon gar keine 3D-Shooter),
ausser man schliesst externe Tastatur und Display an, dann kann man
aber ebensogut einen Desktop nehmen.
Ich kauf deshalb nur sehr kleine und leichte Notebooks, die sind dann
unterwegs auch richtig angenehm, und auf der Couch mit Funknetz
erst recht.

So einen 3 kg Klotz möchte man dann nicht lange auf dem Schoss haben.
Und so ein Mist wie Diskettenlaufwerk oder DVDRom brauch ich auch
nicht, alles nur unnötiger Ballast.

Ich hatte bei dem ersten Notebook das ich hatte das Diskettenlaufwerk
und das CDRom nur für das Installieren benutzt. Und ansonsten vielleicht
1-2 mal.

Solche sachen hat man entweder extern, oder zu Hause kann man das dann eh übers Netzwerk
benutzen.
Deshalb kommt für mich nur ein Subnotebook in Frage, wie z.B. die
R600 Reihe von Sony. Sehr geil, mmmmh :wink:

Aber wie gesagt, Geschmackssache. Musst dir genau überlegen was du
damit machen willst.
Desktop ersatz → viel Leistung, grosses Display, alles drin.
Für Unterwegs → Klein & Leicht

Gruss,

gork

Gork, wahrscheinlich hast Du recht…

Jetzt werde ich mir erst einmal diese Subnotebooks von Sony anschauen und dann geh ich noch mal in mich und überleg’ ob ich nicht doch zum zocken meine große Kiste mitschlepp…

ich will auch nen schleppi haben :slightly_frowning_face:

kostet mir aber noch viel zu viel. die dinger müssen erstmal n bisserl günstiger werden. wenn du dir das notebook nur zum mitschleppen auf lans kaufen willst, halte ich das nur als einen prollfaktor :wink: auf lan muss einfach nen normaler rechner an den start, ausser natuerlich bei roi, der bringt auch schonmal 4 rechner, 2 schleppis, 1 cisco router, externes zubehör (zu hauf) und ne eigene stromversorgung mit, um nicht gegen die anderen hardcorefrickler und hardwarespezi’s unterzugehen :smiley: gelle roi ? bussi