Kleine Hacks fürs MRS erlaubt?

Hi Beorn,

zunächst mal muss ich sagen das ich das MRS echt genial finde! Super Arbeit!!!

Mein einzigster Kritikpunkt ist, dass sich User nicht selber registrieren können. Aber Du hast ja schon geschrieben das sich dies in Version 5 ändern wird. :smiley:

Nur da es, laut Deiner Aussage, bis Version 5 noch ein weilchen dauern wird, hab ich mir erlaubt Deinen Quellcode ein wenig abzuändern. Hab nur aus der mrs.php bei den actions add_account, addnow und error_add die Abfrage ob der User eingeloggt sowie ob er Admin-Rechte hat rausgenommen. Dazu hab ich dann noch neben das Anmelden auf der Startseite ein Registrieren mit Link auf action add_account gesetzt. Somit kann sich jeder Besucher selber registrieren.
Wollte hier nur mal fragen ob sowas ok ist oder ob man am Code nix ändern darf wenn man das online nutzen will. Oder vielleicht besteht ja auch Interesse von anderen die Änderung einzusetzen. :wink:

Greetz
Schakal

Also Modifikationen sind grundsaetzlich erlaubt.
Auch dass diese dann online stehen finde ich nicht schlimm. Geht ja bei MRS prinzipiell meist nicht anders :wink:

Nee, Modifikationen begruesse ich sehr. Manchmal sind Dinge dabei, die mir selbst auch gut gefallen und die ich dann uebernehmen kann.

Was ich nicht mag diesbezueglich: Diese Version irgendwo zum Download angeben. Also auf eigenen “Namen” weitervertreiben. Da dann schon bitte Kontakt mit mir aufnehmen und wenn mir die Aenderung dann gefaellt, stelle ich sie mit Widmung :wink: auf der MRS Seite online.

Die Sache mit der Selbstregistrierung gefaellt mir einigermassen. Ich werde das bei der 5er Version versuchen etwas sicherer umzusetzen. Ich will nicht, dass es gar zu einfach ist, mehrere Accounts zu haben. Mal sehen ob das mit email Bestaetigungsmail klappt oder ob ich nur auf ip checken kann (was ja auch nicht sehr sicher ist).

Aber fuer die 4er Version ist das denke ich ein guter Workaround. Da koennte man die Version noch online stellen.

Beorn

Stell’ MRS doch unter GPL (http://www.gnu.org) oder Apache License,
dann weiss jeder Programmier bescheid, was er darf und was nicht.
Ausserdem könntest Du das nach Sourceforge.net verlagern,
um dem kommenden Hype etwas Organisation zu geben :smiley:

Überleg’s Dir mal, ich fände es witzig, mir immer mal 'nen frischen CVS-Stand zu ziehen und alles anzutesten.