Kuake Konsole fuer Linux :)

nabend,
schaut mal was ich gerade nettes gefunden hab fuer mein debian:

hier die url fuer kuake…und wenn es sich nur kasperle installiert :grin: …das tool ist mal echt sehr gut zu gebrauchen! laesst sich schoen mit ‘ctrl-alt’ runterklappen…also “dauer quake-feeling” :wink:

und morgen bring ich mein quake auf der debian kiste zum laufen! :smiley:
so, schlafen.
cu,
wanda

und wie wechsel ich dann von dem Xserver auf ne box mit ner normalen bash?

XMAS

macht 5 euro fuffzig …

wie meinst du das jetzt “das war am thema vorbei” ? :roll_eyes:

naja normalerweise wechel ich ja von nem X auf ne andere box mit strg-alt (die console fährt runter :wink: )-F1 …FX
oder nimmt der das dann dennoch an?

XMAS

du kannst die tastenkombination beliebig einstellen. kannst die auch auf den mausklick legen :wink:
weiterhin kannst du natuerlich mit ctrl-alt-Fn auf die direkte konsole springen…alles kein problem.
kuake ist ja eh nur ein prograemmchen, welches dir die konsole in ein fenster packt, das du oben halt abrufen kannst…aber es ist sehr nuetzlich um nicht immer eine shell offen zu haben im normalen betrieb.

cu,
wanda