MSI KT4 Ultra MS6590 - Preisfrage oder Ehrensache?

Da ich ja nun zweimal (man siehe hierzu auch den “Master LAN - Thread”) Pech hatte mit ECS (oder war es auch nur typisch Elitegroup?!), habe ich mich entschlossen, mal ein MoBo zu ersteigern, was auch tatsächlich etwas taugt.

Meine Wahl fiel hierbei auf das “MSI KT4 Ultra MS6590”.
Aber natürlich wollte ich das dann auch entsprechend mit allen geilen Features haben (Gigabit-LAN on Board, Serial ATA - gelle Beorn? g -, etc.). Ich habe mich also mal umgeschaut und dabei hat sich folgende Frage ergeben:

Warum sind die Preisunterschiede so minimal, obwohl das erste die ganz abgespeckte Version ist und das zweite die komplette?

MSI KT4 Ultra (ohne Extras)

MSI KT4 Ultra (mit Extras)

MfG
JJ

Hi!

Naja, fuer 10 Euro mehr bekommst Du Bluetooth (ok weniger sinnvoll), Raid, Serial ATA und Gigabit Lan (braucht auch kein Mensch, ist aber geil und kann ja auch mit 10/100 Mbit/s betrieben werden). Das Board mit den mehr Features ist sicher zukunftssicherer als das andere. Von daher sind es meiner Meinung nach 10 gut investierte Euros. Und die Tests von dem Board waren alle gut. Da kannste eigentlich nix falsch machen.

cu FJ

Ich will ja wissen, warum der Preisunterschied so klein ist. Dass das Board was kann, hatten wir beide im ICQ ja schon besprochen.

Nur 10 Euro für Bluetooth, Gigabit LAN und Serail ATA?

Ist das nicht trügerisch wenig?

Wieso ist Bluetooth nicht sinnvoll?
Das ist doch eine Technik die schopn deutlich weiter verbreitet ist als zB serial-ATA. Ich könnte damit zB mein Handy verwalten (6310i)
ist doch allemal besser als Infrarot.

Ausserdem wird es demnächst Kabellose Mäuse und Tastaturen mit Bluetooth geben sowie Drucker etc.
Kann also nicht schaden das Feature schonmal drin zu haben.
Finde ich persönlich wichtiger als Gigabit Lan weil dafür kann ich mir eh keinen switch leisten. Bis das bei mir einzug hält hab ich wahrscheinlich noch 3x das Mobo gewechselt.

Seh das mit dem Preis einfach mal so:
Das komplett ausgestattete ist im vergleich günstig weil die abgespekte Version einfach zu teuer ist. Die wollen eben das komplette Teil verkaufen und nicht die Billig-Version.

Es gibt tatsächlich Firmen die so unsinnige Policies betreiben? Auch mal was neues.

Halsabschneider. Mir soll’s egal sein, ich kaufe so oder so das komplett Paket.

ein gute Wahl

Danke, hat Fasti auch gesagt :sunglasses:

seit damals, als sich MSI geweigert hat, KT266 boards zurueckzunehmen, die mit einem falschen widerstand bestueckt waren und daher 20% langsamer liefen, wuerde ich mir von dieser firma sowieso prinzipiell kein board mehr kaufen.

die neueren boards sollen aber nicht schlecht sein. wenn ich mir jetzt ein board kaufen wuerde, koennte ich die ABIT MAXX boards aber auf keinen fall liegen lassen - schon allein weil sie oc-testsieger waren und speziell fuer geisteskranke wie mich designt sind.

warum der aufpreis so gering ist: die zusatzchips sind pfennigartikel ( oder sagt man jetzt centartikel? ).

@killa: kannst du ueber blauzahn auch software-updates machen? wenn nicht, dann kannst du das ganze naemlich in der pfeife rauchen, denn dann brauchst du sowieso zusaetzlich noch ein datenkabel.

keine Ahnung ob das geht.
Hab das neue Handy erst ein paar Tage und habe weder Bluetooth
noch IR noch Datenkabel zum connecten.

muss mal im Handbuch schauen.

Ich werde das MSI mal “testen”. Ich schreibe dann einen Bericht hier herein.

Wo bleibt der Bericht ?? :smiley:
Ich mag mir nämlich spätestens auf der Messe (wenn mich meine Stromrechnung nicht erschlägt :slightly_frowning_face: ) auch mal wieder meinen Rechner
aufrüsten und überleg mir das auch gerade mit dem MSI.
Grüße
5of4

Ich habe es heute erst erhalten, weil ich später bestellt habe. Allerdings habe ich die Version ohne GIGABIT-LAN onBoard genommen. Brauche ich nicht wirklich den SchnickSchnack.

Am Freitag baue ich’s mal ein und schreibe dann den Bericht. :wink:

Am Freitag baue ich’s mal ein und schreibe dann den Bericht.

na dann viel spass, JJ.

uebrigens: ich werde den bericht lesen. :crazy_face:

LOL :laughing:

Ich hoffe jetzt nur, dass der Fehler auch am MoBo lag, sonst kriege ich 'ne Krise. Wenn ich an Fasti’s Geschichte denke, wo MoBo UND CPU im Sack waren… grusel

Naja, ich habe aber alle anderen Komponenten getestet mit dem Rechner vom Kollegen. Wenn alles läuft, und nichts passiert, war’s eh immer das MoBo :wink:

Zum Bericht:

Eines kann ich schonmal sagen: Das Paket ist genau so gross wie das von Elitegroup CS, aber wiegt mal eben sicher das Doppelte.
Da ist ALLES an Zubehör mit drin, man vermisst gar nichts.

Positiv fällt mir schonmal nach in Augenscheinnahme auf, dass 4 USB Anschlüsse direkt auf dem board sitzen.

Das macht’s einfacher, Scanner, Maus, Digi-Cam und SmartCard Laufwerk gleichzeitig zu betreiben.

Sogar 2 Serial ATA Kabel liegen schon dabei, genau wie eine Slot-Blende für Bluetooth und die restlichen Spielereien.

Und wo beim ECS K7VTA3 V3.1 ein einziges Handbuch war, sind es hier deren 4 an der Zahl, zu jeder Komponente auf dem MoBo eine eigene.

Sogar an eine Diskette wurde gedacht, falls das CD-Rom mal nicht läuft und als extra cooles Gimmick ist ein “Case-Badge” von MSI mit drin. Sieht richtig cool aus.

Soviel zum Lieferumfang und Service der Firma MSI.


MfG
JJ