neue kiste? ... oder lieber doch nicht?

hallo allerseits.

hab da mal ne frage :see_no_evil:

ich wollte meine kiste aufruesten und bin mir nicht sicher ob es der richtige zeitraum ist.
mir ist schon klar, wenn man sich heute “neue hardware” kauft ist sie auch morgen schon wieder veraltet :flushed:
“altes spiel”

zu den details:

radeon 9500 pro für 200,-
asus a7n8x board 125,-
333 oder 400´er ram 80,- bis 120,- für 512MB
tja, last but not least ne cpu … wobei ich da preislich an einen xp2000+ gedacht habe.

“AMD?” nun hoert auf zu schreien und kotzt nicht so wild rum.

ich habe nun mal sehr gute erfahrung damit gewonnen und eher schlechtere mit intel, aber darauf will ich nicht weiter eingehen.
hat ja auch schon eine cpu-schlacht im forum gegeben.

also kohl, … bin mal gespannt :roll_eyes:
natuerlich bin ich auch auf die meinung aller gespannt


ja, dann mal danke im voraus !

Hmmmm, da ATI und NVIDIA gerade erst einige neue Produkte angekündigt haben, würde ich vielleicht doch noch ein paar Wochen warten, bis die auf den Markt kommen und dann entweder hoffen, eine 9500pro oder sogar 9700(pro) noch etwas günstiger zu bekommen oder mir aus den neuen Modellen die raussuchen, die mir am besten gefällt.

Neue Chipsätze soll es ja anscheinend bis zum Athlon64 nicht geben, also wird sich bei den Boards wohl auch nicht allzuviel tun, das könnte man also vermutlich jetzt schon kaufen.

Wenn ich das richtig verfolgt habe, haben Intel und AMD allerdings lange nicht mehr die Preise gesenkt, vielleicht kommt da ja bald wieder was. Ob es sich allerdings lohnt für ein paar MHz mehr noch zu warten, weiss ich auch nicht :smiley:

also kohl, … bin mal gespannt !

immer ich. :wink: ´

also von der graka her ist die 9500PRO zwar besser als die neue 9600PRo, weil sie 8 pixelpipelines statt 4 hat.
aber ich wuerde mir echt eine 9700 (ohne pro) kaufen. BIOS flashen → uebertakten → voilá: eine 9700PRO. auf die 70 euro aufpreis gegenueber der 9500er ist dann auch geschissen, oder?

das mobo ist eine gute wahl. wenn du einen AMD willst, bleibt dir nix anderes uebrig als ein NForce2 mobo. am besten sind das ASUS A7N8X und das ABIT NF7-S (oder so aehnlich).
RAM und FSB sollten beim NForce2 immer synchron laufen und immer mit 2 kanaelen, dann ist die performance am besten. DDR400 lohnt sich also nur, wenn du vor hast, die CPU auf 200MHz FSB zu uebertakten (also ich koennte mich da nicht zurueckhalten).

von der CPU her wuerde ich einen Athlon XP 2500+ mit Barton-Core nehmen. der ist baugleich mit dem 3000+ und kostet ~ 210 euro.
das ding unlocken → fetter kuehler drauf → wenn du glueck hast gehen 200 X 12, das sind echte 2400MHz. mit FSB400 waere das PR ~3500+ oder so.

thx 4 backup, hrhr.

wenn ich die kiste am start habe, werde ich mal berichten … :sunglasses: