Neuer Drucker ... nur welcher?

Hallo ihr …,

habe da mal eine Frage.
Wenn ich die Preise für neue HP-Patronen sehe wird mir schlecht.
Zur Zeit habe ich den HP 930C und des öfteren ist bei der Farbpatrone nur eine Kammer wirklich leer.
Und sicherlich gibt es Nachfüllsysteme, welche ich auch schon ausprobiert habe, jedoch finde ich ein Einzelfarbkammernsystem für die bessere Alternative.

Aus diesem Grund würde ich mich für einen Canon i550 oder i850 entscheiden, jedoch habe ich im Hinterkopf, das Canon sehr verschwänderisch ist.
Update: Wie schaut es Heute aus?
Und lohnt sich der Aufpreis von ca. 40 Euro vom 5er zum 8er?


Gibt es gar noch andere Alternativen?

Fragen über Fragen, thx4 Hilfe …

hi wasser !

probier mal das nachfüllsystem aus. es kommt vom rtl shop und ich bin wirklich sehr zufrieden.

Nachfülltinte bestehend aus:

  • 300 ml schwarze Tinte (für ca. 12 Nachfüllungen)
  • 100 ml blau
  • 100 ml gelb
  • 100 ml rot
  • (für ca. 20 Nachfüllungen je Farbe (100ml))
  • inkl. 2 Nachfüllstationen und Zubehbör
  • Handschuhe, Tuch und Spezial-Bohrer)


    Gebrauchsanweisung:
  • Schneiden sie mit einer Schere 1 mm von den Tropferspitzen ab und setzen sie die Kanülen fest auf die Tropferspitzen auf.
  • Setzen sie jetzt die Patrone in den beiligenden Halter ein.
  • Bohren sie mit dem Spezial-Bohrer je eine Nachfüllöffnung pro Kammer
  • Führen sie nun die Kanüle schräg und so tief wie möglich in die Nachfüllöffnung ein (dabei leicht mit Daumen und Zeigefinger auf die Flasche drücken)
  • Setzen sie nun die Stopfe ein und Starten sie Option “Patrone Reinigen”

Folgende Drucker können genutzt werden
Lexmark:
Z11/Z12/Z13/Z22/Z23/z25/Z31/Z32/Z33/
Z35/Z42/Z43/z45/Z51/Z52/53/z54SE/Z55/
z55SE/Z65/Z65N
Color Jetprinter 1000/1100/1020/2030/2050/
2055/2070/3000/3200/5000/5770/7000/7200/
Winwriter 100/150C/ExecJet II/IIC/4076/
Multifunktionsgerät LX63/X73/X75/X83/
x125/I3, MEDION MD5290

Zusätzlich auch noch für folgende Drucker/Faxgeräte
SAMSUNG: SF3000/3000T3100/3100T/SF 430/4500/
4500C/SCX-1150F ; XEROX ,: WC490cx/XK35c/
XK 50cx/WC XI70c/WC470cx/480cx


Patronennummern können sein:
Lexmark-Druckkopfnummer:
13619 HC /13400 HC, 1382050, 1382060, 12A1970
12A1980, 15M0120, 17G0050, 10N0016, 10N0026
10N0082, 10N0083
Neu! 18L0032 schwarz Patrone
Neu! 18L0042 color Patrone

Samsung-Druckkopfnummer:
Druckkopf M-10/M50/C60/SCX-1150 F/SF430/
4500/4500/4500C Ink-C60

Xerox-Druckkopfnummer:
8R12591 color/ 8R7881 schwarz/ 8R7903 schwarz/
8R7904 color/8R7880 color

HP Desk Jet:
DeskJet 3320/3325/3420/3425/5550/
PhotoSmart P100/P130/P230/P7150/P7345/
P7350P7550/2210/QJ6110

Multifunktionsgerät PSC 2110
(Tinte für die Photopatrone Nr.58 liegt dem Set nicht bei)

Als besonderes Kennzeichen der Patrone:
Patronen haben einen nicht abnehmbaren Deckel in den Farben
(Blau und Grau). Die Nachfüllöffnungen sind nur durch ein Etikett verdeckt!

Patronennummern können sein:
HP -Druckkopfnummer:
HPC 6656 auch nur Nr. 56
HPC 6657 auch nur Nr. 57
HPC 8727 auch nur Nr. 27
HPC 8728 auch nur Nr. 28

HP 600:
DeskJet 310/320/340/400/400L/420c/500/
500c/510/520/540c/550c/560c/600/600c/610c/
660c/670c/690c/691c/693c/694c/695c/697c/
OJLX/350C,
OfficeJet 500/590/625/635/700/710/725/
LX/350c/ (Achtung: 710C ist nicht 710!! 710C ist Set Nr. 4!!
Bzw. 5.600.056.000.000.018
Deskwriter 600/660c/670c/690c/695c
Als besonderes Kennzeichen der Patrone: Die Kappen bzw. der Patronendeckel ist entweder Grün oder Grau!!

Patronennummern können sein:
HP-Druckkopfnummer:
51633 M oder anderer Buchstabe
51626 A oder anderer Buchstabe
51625 A oder anderer Buchstabe
51629 A oder anderer Buchstabe
51649 A oder anderer Buchstabe

HP800:
DeskJet 710c/720c/815c/816c/820cxi/840c/843c/
845c/850cxi/870cxi/880c/890c/895cxi
DeskJet 916c/920c/930c/940c/990cxi/1100c/
1120c/1125c/1220c; OfficeJet G55/G85/
G95/K60/K80/
Pro 1150c/1170c/1175c/T45/T65/R45/R65
PhotoSmart P1000/1100/1115/1215/1218/1315
Als besonderes Kennzeichen der Patrone:
Patronen haben keinen Deckel und sind von der Farbgebung aus schwarzem Kunststoff.

Patronennummern können sein:
HP -Druckkopfnummer:
HP 51641A auch Nr. 41 (die Buchstaben können variieren A bzw. D)
HP 51645A auch Nr. 45 (die Buchstaben können variieren A bzw. D)
HPC1823D auch Nr. 23,(die Buchstaben können variieren A bzw. D)
HPC6578A auch Nr. 78,(die Buchstaben können variieren A bzw. D)
HPC6578D auch Nr. 78,(die Buchstaben können variieren A bzw. D)
HPC6615D auch Nr. 15,(die Buchstaben können variieren A bzw. D)

Canon 4000:
S100/S200/S300/BJC 2000/BJC 2100/BJC 4000/BJC 4100/
BJC 4200/BJC 4300/BJC 4400/BJC 4550/BJC 4650/BJC 5000
/BJC 5100/BJC, 5500/BJ10/e/ex/sx/B100/110/150/155/B190/
BJC200/210/220/230/240/250/B310/320/340/360/1000

Patronennummern können sein:
CANON-Druckkopfnummer:
BC-01, BC-02, BX-02, BX-03, BC-20, BX-20
BC-21 e, BCI-21 c, BCI-21 BK, BCI-24 BK, BCI-24 C

Canon 6000:
BJC 3000/BJC 6000/BJC 6100/BJC 6200/BJC 6300/BJC 6500/
S400/S450/S500/i550/i850/S520/S600/S630/S750/
S4500/S6300 (S800/S820/S820D/S900/S9000/S8300 Tinte für die
Photopatronen liegt dem Set nicht bei)
Multifunktionsgerät MPC 400/MPC 600F/ Multipass C100

Patronennummern können sein:
CANON-Druckpatronennummer:
BCI-3eBK, BCI-3e C, BCI-3e M, BCI-3e Y, BCI-5 BK
BCI-5 C, BCI-5 M, BCI-5 Y, BCI-6 BK, BCI-6 C, BCI-6 M
BCI-6 Y

Epson:
Epson Stylus I: Patr.-Nr.Schw.: SO20034; Patr.-Nr.Farbe: S020036
Epson Stylus 200/400/500/600: Patr.-Nr.Schw.:SO20093; Patr.-Nr.Farbe: SO20097
Epson Stylus 800/N/850/1520: Patr.-Nr.Schw.:SO20108 ; Patr.-Nr.Farbe: SO20089
Epson Stylus 440/460/640/660/670: Patr.-Nr.Schw.:SO20187 ; Patr.-Nr.Farbe: SO20191
Epson Stylus 740/i/760/860/1160/Scan2000/2500/: Patr.-Nr.Schw.:SO20189; Patr.-Nr.Farbe: SO20191
Epson Stylus 900/N/980/N: Patr.-Nr.Schw.:TOO3011; Patr.-Nr.Farbe: TOO5011
Epson Stylus 480/580/C20UX/C40UX: Patr.-Nr.Schw.:TO13401; Patr.-Nr.Farbe: TO14401
Epson Stylus 880: Patr.-Nr.Schw.:TO19401; Patr.-Nr.Farbe:TO20401


… zurück zur Übersicht

http://www.rtlshop.de

Hmm, erst mal thx Rocki, aber ich suche nun wirklich anderen Rat.
Aber vll komme ich ja doch darauf zurück…

welchen drucker hast du den?
auch nen HP 930 c`?

ich bevorzuge Laserdrucker,ist halt nur schwarz/weiss, muss aber nicht alle 2 Wochen neue Tinte kaufen…

Hey Wasserspritze,

kauf Dir bloß keinen HP, der frißt Dir irgendwann die Haare vom Kopf.
Ausser Du wählst die Modelle mit den Single-Ink-Tanks, aber die fangen erst im Hochpreissegment an.

Ich selbst hab mir vor ca. zwei Jahren den 1220 C/PS gegönnt, weil ich einen postscriptfähigen Tintenpisser mit der Möglichkeit A3 Überformat zu drucken, gebraucht habe. Die Druckqualität ist allererste Sahne (kann als Proofer eingesetzt werden, ist übrigens das gleiche Druckwerk wie beim 980CXi). Aber wenn Du mal neue Patronen brauchst - und das geht schneller als man denkt - zieht’s Dir die Schuhe aus.

Gerade bei HP sieht es mit den Drittanbietern sehr Mau aus. HP baut ja in seine Tintenpatronen gleich die Düsen mit ein, deswegen haben die da auch ein Herstellerpatent drauf und darum gibts die nur als Lizenzprodukte und die sind halt immer noch recht teuer.

Mit dem Nachfüllen ist das dann auch so eine Sache…
Ich hab mir auch schon ein Marken-Nachfüllkit gekauft, aber nach der dritten Füllung bauten die Druckköpfe dermassen ab, dass ich schon dachte mein Drucker hätte das zeitliche gesegnet. Nachdem ich dann eine “Original-Geha-Patrone” (nur 39,-- Euro :wink:) wieder eingesetzt hab, druckte das Teil wieder einwandfrei.

Also ich kann Dir nur raten auf Canon mit Single-Ink zu gehen, die Drucker können alle was und die Tinte kostet wirklich nur ein Bruchteil von dem was Du für HP berappen musst. habe gerade gestern eine Mail bekommen, bei denen die Canonpatronen pro Farbe für je 6,99 Euro angeboten wurden…

Epson liegt da mittendrin, es gibt jede Menge Drittanbieter, aber da die Patronen ein wenig aufwändiger gebaut sind, sind sie halt auch teurer.

Ich hoffe, meine Info hilft Dir weiter.
Falls Du noch mehr Input brauchst, schreib halt mal.

Andi

P.S.: Hab mir jetzt schnell die beiden von Dir ins Auge gefassten Drucker angeschaut:
Wenn Dir der Aludeckel, die zusätzliche parallele Schnittstelle und ein wenig höheres Drucktempo wichtig sind, würde ich das größere Modell nehmen. Scheinbar soll auch der i850 besonders leise drucken…

THX Degowski, hatte mir nun schon aus eben denn von Dir genannten Gründen einen Canon gekauft.
Zwar (!) nur den i550, aber ich finde der macht es dicke :smiley:
Und so ne dumme Metallblende, ne lass mal und wegen 2 dB mach ich mir auch keine Sorgen.

Bin bisher sehr zufrieden mit den Eigenschaften des Druckers, zumal der schon extrem Leise ist.
Sein Vorgänger, er HP 930C war allerdings auch nicht lauter …

Nur dumm, das er kein Sammelbehälter hat :slightly_frowning_face:

Und falls mal ein neuer Druckkopf her muss, soll dieser auch nicht mehr die Preise vor einigen Jahre vertreten und somit günstiger sein.

Patronen habe ich übrigens schon beim Lidl oder so gesehen … Tinte ohne Druckkopf ist nun mal billiger.

Nun heisst es Daumen drücken, dass die Lebensdauer des Druckkopfes auch das verspricht, was man so hört … mindestens 6-8 Füllungen und bei angeblichen 30 € Ersatzkopf, wenn ausserhalb der Garantiezeit … denke ich … sollte das schon OK sein.

Genau!
So hätte ich auch entschieden!

Das prob bei cannon druckern ist, dass die farbdüse eintrocknet und du den ganzen kopf austauschen musst und das ca. 40€ kostet. ;0( Hab selber das problem und der verkäufer sagte mir dann, dass das normal sei

Spricht was dagegen, den alten Kopf in warmen Wasser mit Spüli einzulegen und nen Tag trocknen zu lassen?

Wenn ich mich richtig erinnere liegt so nem Druckkopf bei Canon allerdings auch ein kompletter Satz Tintenpatronen bei.

tja kasperle, die leute übertreiben halt gern…böse böse welt. :wink:

wer übertreibt ?

die menschen, die sagen das 40 Euro für nen Druckkopf und 4 Patronen zuviel ist, oder die, die die 40 Euro haben wollen?

Ich persönlich finde den Preis ok.

HP ist auch nit billiger :wink:

Sogar im Gegenteil!
Schliesslich kann man eine HP Patrone nur so lange benutzen, bis eine der Farben definitiv leer ist!

ja, das meinte ich. preise in den raum werfen und drüber jammern aber nicht erwähnen, was für den preis zusätzlich dabei is…tss

ich find den preis auch ok.
trotzdem, ich mag meinen hp. :neutral_face:

Wie siehts bei dem i550 mit der Qualität beim Fotodruck aus?
Kann er da mit den HPs mithalten?

Fotodruck: Epson Stylus Photo, m.E. sind die da ungeschlagen. Die Patronen sind mittelprächtig teuer, die Drucker etwas teurer, aber dafür ist das Ergebnis 1a. Ich kann nur sagen, dass das Ergebnis eines Fotodrucks mit HP irgendwie einer Comic-Zeichnung ähnelt.
Wenn’s denn doch kein Epson sein soll, würde ich automatisch zu Canon tendieren…

Der Drucker ist für meinen Schwiegervater (lol, ja sowas hab ich jetzt :smiley: ) und da reicht der Canon wahrscheinlich von der Qualität dicke aus und er will auf jeden Fall möglichst günstige Patronen -
da fällt die Wahl dann wohl auch auf den i550.

Ich bin übrigens mit der Photoqualität meines HP 895 Cxi zufrieden
obwohl der mittlerweile schon fast zum alten Eisen gehört.

Aber ich werde in Zukunft eh fast alles online Entwickeln lassen - das ist in jedem Fall günstiger und haltbarer.

zb hier: http://www.bilder-planet.de

Genau so isses Killabee!

Wer bei den heutigen Online-Laborpreisen noch seinen Drucker anwirft um Fotos auszudrucken, der hat entweder zu viel Geld, zu wenig Zeit oder keinen Internetanschluß.

Ich sende auch alle Fotos, die ich unbedingt auf Papier haben möchte (zum Verschenken oder aber in Formaten über A4) an das Labor meines Vertrauens (meistens Colormailer, die sind schnell und man bezahlt per Rechnung) — und keine drei Tage später halte ich brilliante, farb- und uv-beständige, wunderbare Abzüge in der Hand. Und preisgünstig sind die auch noch!

Welcher Tintenstrahler kann da schon mithalten auf Dauer?

mmhh…also Online hab ich es bis jetzt noch nicht ausprobiert…ausser Killas http://www.bilder-planet.de hab ich bis jetzt noch keine Empfehlung gesehen. Also gibt mal bitte Zahlen Fakten und Links mit Empfehlungen.

MFG Eo




Ps.: Schon die Schwiegermutter geärgert Killa? :laughing:

Direkt an der Hochzeit :wink:

aber inzwischen hat sie mir verziehen :grin:

die Bilder vom Bilder-Planet sind heute gekommen und sehen wirklich sehr gut aus, Sonntag bestellt → Mittwoch da
das ist OK finde ich und billig wars obendrein!