Neuer Rechner ;-)

So Freunde.

Nachdem ich diverse Zeit mit Beorn, Deady und Fasti im ICQ verbracht habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, den Clawhammer auf Mitte 2004 zu verschieben und erstmal mein baufälliges System hier aufzurüsten:

aus

AMD Athlon Thunderbird 800 MHz
Gigabyte Mainboard
512 MB SDRAM (4x 128, 4xverschiedene NoName’s)
Geforce 2 MX 32 MB
240 Watt Netzteil

wird

AMD Athlon K7 XP 1600+
Elitegroup K7VTW-3 Mainboard
512 MB DD-RAM Infineon Chip, CL2
Sparkle G64 GeForce 4 Ti 4200 - 64 MD DD-RAM
350 Watt Netzteil

→ Zu dem Mainboard will ich nichts hören, ich weiss, dass es “schlecht” ist, aber es ist günstig und für meiner Zwecke reichts. Wenn es kaputt geht, habe ich eben diese Erfahrung gemacht und kaufe dann ein teureres.

Inklusive eines neuen Lüfters für die CPU (SmartCooler 1177H, bis 2.2 GHz) kostet mich dieses Upgrade

535,- Euro


Interessiert wahrscheinlich keinen, aber mir war danach. Comments?

→ Achja, mein Casemodding musste ich dafür erstmal aussetzen, denn das hätte auch so 150-175 Euro verschlungen.
Ich sagte es ja schon im ICQ, aber Kohl hatte doch dafür den treffenden Satz… “form follows function” - und da bei mir nicht alles funktioniert: Erstmal aufrüsten :wink:

MfG
JJ

JA, JJ jetzt darfst du mir dann auch deinen alten Rotz geben :wink:
Doc

Den XP 1600 verstehe ich nicht ganz?!?! Warum keinen 1800er oder gleich nen 2000er. Die kosten auch nicht viel mehr als der 1600er.

Is mir egal JJ, ich nehm das alte Zeugs trotzdem :wink:
Doc

Weil wir gestern nicht übertreiben wollten :wink:

Da ich aber mal 'ne Nacht drüber geschlafen habe (und auch mein Konto begutachtet habe), kann ich evtl. direkt mal die bessere Variante fahren :wink:

Dann leg lieber noch was Geld beim Mainboard drauf. Das hat Fasti Dir ja auch schon geraten wenn ich mich nicht irre.

Bei VIA isses immer besser, wenn da ein A hinter der Nummer steht :wink:

Beorn

Und wie es der Zufall will, chatte ich gerade mit dir und Fasti im ICQ und unterhalte mich (jedenfalls mit Claus) darüber :wink:

Dann leg lieber noch was Geld beim Mainboard drauf.

genau. nimm doch das hier: hat beste noten in allen tests bekommen:
http://www.abit.com.tw/abitweb/webjsp/german/pt_main_back.jsp?pPRODUCT_TYPE=MotherBoard&pMODEL_NAME=AT7-MAX2

cu,
Dr.HelmutKohl

So, da habt ihr’s nun. Der Compi soll wohl erstmal ein Weilchen rennen. OS ist Windows XP home.

Selbstverständlich musste auch ein Netzteil ins Gehäuse:

Ärgerlich ist nur, dass man das Netzteil umstellen kann zwischen 115 und 230 Volt Eingangsspannung.

Meinen ersten PC (P1 160 MMX) habe ich so nämlich mal gut gebraten: “Oh, mein Rechner stürzt immer ab… hmmm, das Licht in meinem Zimmer flackert auch eigentlich immer (Anmerkung: es war eine der ersten Halogenlampen) - vielleicht liegt’s ja an dem komischen Strom hier. Ich leg’ mal den Schalter von 220 auf 110 Volt um, während der Rechner läuft… … … … PITSCH QUALM DUNKEL.WERD

Also Natas saß daneben und hat sich kaputt gelacht. Ich fand’s weniger witzig, schließlich hatte ich gerade meine CPU, so wie diverse andere Komponenten gut gegrillt und dazu noch den Not-Schutz-Schalter unseres Hauses dazu bewogen, seine Position von “ein” nach “aus” zu wechseln.

Heute kann ich auch nur noch drüber lachen. :wink:

MfG
JJ

Hi!

Da kannst Du Dich ja mit unserem Hardwaregott Kohl zusammentun. Der hat so auch schonmal Spads Netzteil gefragged. Dickes lol!

Das Abit Board ist natuerlich oberfett, kostet aber auch eine ganze Ecke mehr. Die neue Generation Boards ist eh unglaublich was die Ausstattung angeht. USB 2.0, Firewire, Gigabit Lan, Serial ATA, Sound und was weiss ich noch alles onboard. Krass!

cu FJ

Ich danke Kohl (meinem Seelenbruder :wink: fg) auch für den Link und ich hab’s mir auch angelesen.

Aber das Elitegroup ist echt günstiger. Und Sound on Board ist nicht nötig, bzw. WILL ich es nicht, da ich 'ne recht neue SB Live 5.1 in meinem Rechner habe.

Und mit den anderen Extras bin ich eh überfordert :wink:

cu
JJ

hoi,
das abit, kann echt einiges, aber wichtig waere mir im moment besonders usb 2 und firewire, ohne wuerde ich mir kein board mehr kaufen.

da das elitegroup aber ebenfalls ueber diese anschluesse vefuegt, darf dort auch mal die geldboerse entscheiden, denke ich:)

alos viel spass mit der neuen hardware…

deady

alles klar Kohl, das kostet ja auch nur 200 €

aber geil isses schon!

da das elitegroup aber ebenfalls ueber diese anschluesse vefuegt, darf dort auch mal die geldboerse entscheiden, denke ich:)

die ABIT MAX-serie ist aber das mass der dinge z.zt. was uebertakten anbelangt (das muss auch so sein, es gibt ja inzwischen ABIT-Boards wie das BG7, die dem ruf der firma in dieser hinsicht nicht ganz gerecht werden. scheiss diversifikation).

d.h. FSB333 und solche spaesse gehen mit dem AT7/ AT7-II auf jeden fall. das elitegroup kann das wahrscheinlich nicht. ganz zu schweigen von den demnaechst erhaeltlichen T-Breds ab 2400+ aufwaerts, die ja wieder gut zum overclocken sein sollen.

bei dem board brauchst du wirklich nur ´ne graka und eine CPU. alles andere ist schon drauf. cool.

Nochmal danke für die netten Ratschläge, aber ich bin nicht so der Overclocker. :wink:

Kein Geld, keine Ahnung, keine Lüfter, etc.

MfG
JJ :wink: