Owned?

http://www.just-owned.de/mtw.jpg

und? was gesehen?

Danke Bill!

LOL voll erschrocken :grin:

Gibbet tatsächlich Leute, die VBScript zulassen ???

Im Gegensatz zu anderen client-side “Web-Scriptsprachen” kann man damit leider ALLES machen… ergo: abschalten.

also ich schätze mal grob dass das so etwa 90% der User sein müssten.

vielleicht auch mehr.

hae was is da? außer ein #scared bild?

Wie schaltet man das den aus? (IE6)

öh bei mir lädt der das net (opera) ?!

Haetteste mal in den Quellcode geschaut, wuesstest Du, was.
Das Teil oeffnet Dein CDRom Laufwerk, wenn es darf.

Beorn

Stoffi kriegt eh nix mehr mit… is’ ja auch ein Bayer :smiley:

Boar hab ich mich erschrocken.

So en scheiss.

cu

LOL, wieder einer, der sich als Windows-Ultra-N00b outet.

Komischerweise sind’s bis jetzt nur Eschweiler… :laughing:

Dann bin ich halt Windows-Ultra-n00b … Und ?

I mean, who gives a f-uck ?

Ich hab einfach nur keine lust und zeit mich mit diesem ganzen konfig-scheiss zu beschäftigen, warum auch ?

just my 2 cents, ein genervter keks

PS: Ich komm’ nicht aus eschweiler

Du müsstest Dich nicht damit rumärgern, wenn Microsoft ein vernüftiges Qualitäts-Management hätte.

Nich’ gleich weinen, Cookie.
Du armes kleines :wink:

bei mir geht das nicht - woran liegts?

lol was ist das??

MfG HrvaT

P.S.:Ist auch gut so, dass du nicht in Eschweiler wohnst Cookie :wink:

Eine weitere mögliche Aktion zur Abwehr ist das Abschalten der ActiveX-Steuerelemente und des Scripting. Dies erfolgt im Internet Explorer über „Extras“ „Internetoptionen…“, Register „Sicherheit“, Schaltfläche „Stufe anpassen…“. Die Abschaltung bewirkt aber eine Beschränkung bei der Anzeige von Internetseiten. Alle Seiten mit Programmcode im Hintergrund führen zu Fehlermeldungen und Anfragen. Die Entscheidung liegt jetzt bei einem selbst, was man zulässt und an welcher Einstellung man drehen möchte.

Die entscheidende Empfehlung geht jedoch in Richtung Update. Für die genannten Schwächen hat Microsoft das Service Pack 2 ins Netz gestellt. Es findet sich auf der Internetseite http://www.microsoft.com/downloads. Es ist auch sinnvoll, gleich auf die Version 6 upzudaten. Das Update findet sich unter derselben Adresse. Die für das Service Pack 2 zunächst heruntergeladene Datei ie5setup.exe ist nur wenige KB groß. Bei der Installation werden aber weitere Dateien bis zu einer Größe von 17 MB (beim Update von 5.01, sonst weniger je nach Installations-Umfang) downgeloadet, was bei einer Modemübertragung unverhältnismäßig lange dauert. In diesem Fall ist es sinnvoll, das Update von einer CD zu verwenden. Solche CDs liegen allen gängigen Computer-Zeitschriften bei. Nach dem Update zeigt das IE-Info („?“ „Info“) unterhalb der Versionsnummer den Schriftzug „SP2“ an. Steht dort „SP1“, so ist nur das Service Pack 1 installiert, das den Schutz vor Nimda-ähnlichen Viren nicht aufweist.




Naja, und so weiter… .jedenfalls lohnen sich die mittlerweile in die Hunderte gehenden Security Updates allemal…

…und BTW Leute… die rechte Maustaste bewirkt vieles, z.B. auch die Anzeige des Quelltextes einer Seite…

ist die seite down oder warum ist da nichts?

The image “> http://www.just-owned.de/mtw.jpg> ” cannot be displayed, because it contains errors.

?

XMAS

Schon besser, Dein Gebrowser :smiley:

Du benutzt Mozilla, den davon abgeleiteten Netscape oder was sehr ähnliches.

Das besagt IMHO mindestens, dass Du relativ sicher surfst.
So sollte es nämlich sein. Ein JPG, dass keines ist, muss ein Fehler sein :smiley:

Der Windoof-IE lässt natürlich alles durch, interpretiert alles und kann dafür auch alles, inklusive der Formatierung Deiner Festplatte im Hintergrund…

…Hauptsache, es blinkt schön bunt, gell ? :laughing: