pack ich´s noch?!

was les ich da grad auf cs.de?

Bundesfamilienministerin Christine Bergmann will den 3D-Actionshooter “Counter-Strike” nochmals prüfen lassen. Während der Jahrestagung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS) bezeichnete die Ministerin das Spiel als “unerträglich”. […] Die Ministerin sagte weiter, sie könne die Entscheidung für eine Freigabe nicht nachvollziehen, weil die Industrie die US-Originalversion als nicht geeignet für Jugendlich unter 18 Jahren eingestuft habe.

ja hallo? wieso weiss die bitte besser, dass cs “unerträglich” ist als leute, die sich mit sowas auskennen?
ich lass jetzt auch die bundestagswahl so oft wiederholen, bis mir das ergebnis passt und solche individuen wie frau christine bergmann nicht mehr in der regierung sind! :rage:

Wahlkampfgeplänkel und Inkompetenz.

Mehr ist dazu nicht zu sagen, oder?

Jaja issn Witz hab ich auch gelesen …
Sie kann das ned nachvollziehen … oder so
Und seid neustem ist wohl das Urteil nicht mehr entgültig oder so
(war nenKommentar hehe)
Na da wird sich der herr schröder ja freuen …
Können die sich zusammentun und nach Jamaika fahren und ned wieder kommen !!! :wink:
cuuu

Naja sowas ist mann doch von den Politikern gewöhnt…

schon