Pentium-4-Mainboard mit Röhrenverstärker

Hallo Leute!

Also das find ich zu krass, das muss ich einfach mal posten… :slight_smile:

CYA
Roi

naja wer halt eine onboard soundkarte mit supersound braucht,der muss halt roehren nehmen,wundert mich nur das es noch keine soundblaster mit roehren gibt,aber ich mit meinem tornado gestoertem gehoer merk da eh kein unterschied,ob nu roehre oder kondensator

mobo mit roehren kann gar nichts. ok, es mag high-endige roehrenliebhaber geben, aber ich denke, die stehen eher auf teure und gute roehrenverstaerker als auf fuer dreimarkfuffzich aufs mobo geloetete kolben.

uebrigens: granite bay kann alles: AnandTech: Hardware News and Tech Reviews Since 1997

dual DDR266 und AGP 8x! das wird der chipsatz meines naechsten mobos (oder doch clawhammer?)!

… nicht zu vergessen serial ATA (links unten)!!!

ich habe auch ein großes rohr