Rezept-Ecke

Hallo Chiliheads,

ich mach mal nen neuen Tread für Rezepte auf.

Gruß,
Max666

========== winREZKONV v1.50 Rezept ==========

Titel: “MAKE YOU FAMOUS” - LEICHTES RINDER-CHILI
Kategorien: Texmex, Eintopf, Rind, Tomate, Bohne
Menge: 6 Portionen

750 Gramm Roastbeef, in gut 1 cm-

  • Wuerfel geschnitten
    1 Liter Rinderbouillon
    1 1/2 Tasse/n Wasser
    6 Maistortillas, in Streifen
  • geschnitten
    2 Essl. Chilipulver
    2 Teel. Cumin, gemahlen
  • (Kreuzkuemmel)
    1 Teel. Oregano, getrocknet
    2 Knoblauchzehen, feinst
  • gewuerfelt
    2 Dose/n Schwarze Bohnen (je 480 g),
  • abgetropft, abgespuelt
    3 Flaschentomaten, gehackt
    1 Tasse/n Maiskoerner (TK)
    1/2 Rote Paprikaschote, gehackt
    1/2 Poblanoschote, gehackt
  • (Schaerfe: zwischen
  • gruenem und rotem Tabasco)
    1/2 klein. Zwiebel, gehackt
    1 Stange Sellerie, gehackt
    1 Karotte, gehackt
    2 Frische Jalapenno-Schoten,
  • gehackt
    1 Tasse/n Jicama, gewuerfelt (Ersatz:
  • Rettich)
    1 Essl. (-2) Frischer Cilantro,
  • gehackt; ca.
    Salz
    Pfeffer

Eine schlanke Version des traditionellen texanischen Gerichtes.

Das Roastbeef kann durch Hackfleisch von Kamm oder Fehlrippe ersetzt
werden.

Bouillon und Wasser in einem 4-Liter-Topf auf mittlerer Hitze
aufsetzen. Mit den Tortillastreifen aufkochen. Hitze reduzieren und
koecheln, bis sich die Tortillas aufloesen.

Inzwischen das Fleisch bei mittlerer Hitze in der Pfanne braeunen,
Fett abgiessen, Chilipulver, Cumin, Oregano und Knoblauch zufuegen.
Fleisch, Bohnen und die Gemuese (ausser Jicama) in die Bruehe geben.
Auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde koecheln.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren Rettich und
Cilantro unterruehren.

Mit Maisbroetchen oder heissen Tortillas servieren.

: Quelle : Texas Beef Council
: Erfasst : RK 22.07.01 von Micha Eppendorf

=====

========== winREZKONV v1.50 Rezept ==========

Titel: BLOODY MARY CHILI
Kategorien: Texmex, Eintopf, Rind, Bohne, Tomate
Menge: 6 -8 portion

2 Dose/n Wachtelbohnen (je 450 g )
3 mittl. (-4) Tomaten, grob gehackt;

  • ca.
    1 Kilo Rindernacken, grob gewolft
    2 mittl. Zwiebeln, grob gehackt
    1 gross. Gruene Paprikaschote, grob
  • gehackt
    2 Knoblauchzehen, zerdrueckt
    1/2 Teel. Cayenne-Pfeffer - oder nach
  • Geschmack
    Salz
    Pfeffer
    3/4 Liter Bloody Mary Mix

So sollte Chili sein…

In einem grossen Schmortopf das Fleisch mit dem Paprika zusammen
Farbe nehmen lassen. Wenn es nicht mehr rosa ist, herausnehmen, gut
abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.

Die restlichen Zutaten zufuegen, mit der Haelfte vom Bloody Mary Mix
angiessen. Eine Stunde auf kleiner Flamme koecheln, gelegentlich
umruehren.

Waehrend der Garzeit nach und nach den restlichen Bloody Mary Mix
zugiessen, bis der gewuenschte Geschmack und die richtige Konsistenz
erreicht sind.

Dick mit geraspeltem Kaese - Monterey Jack (Edamer, Gouda, Muenster) -
bestreut servieren.

: Quelle : Texas Beef Council
: Erfasst : RK 22.07.01 von Micha Eppendorf

=====

========== winREZKONV v1.50 Rezept ==========

Titel: TEXAS LAGERFEUER-CHILI
Kategorien: Texmex, Eintopf, Rind, Tomate, Zwiebel
Menge: 4 -6 portion

750 Gramm Rindernacken, schier, in

  • gut 1 cm-Wuerfeln
    1 mittl. Zwiebel, gehackt
    1 Knoblauchzehe, zerdrueckt
    2 Tasse/n Wuerziger Tomatensaft
    1 Tasse/n Rinderbouillon
    1 Teel. Worchestershire Sauce
    2 Essl. Chilipulver
    1/2 Teel. Salz
    1/4 Teel. Pfeffer
    1/4 Teel. Cayenne-Pfeffer
    1 Essl. Masa Harina (Maismehl)
    1 Essl. Wasser

In dieses Chili wuerde sich jeder Cowboy verlieben…

Fleisch und Zwiebel anbraeunen, abgiessen.

Alle uebrigen Zuaten ausser Masa und dem EL Wasser beifuegen und auf
kleiner Flamme 2 Stunden simmern. Falls erforderlich, noch
Tomatensaft angiessen.

Das Masa Harina mit dem Wasser anruehren, dem blubbernden Chili
zufuegen und weitere 15 Minuten koecheln, bis es ausreichend
angedickt ist.

: Quelle : Texas Beef Council
: Erfasst : RK 22.07.01 von Micha Eppendorf

=====

========== winREZKONV v1.50 Rezept ==========

Titel: TEXAS-STYLE CHILI
Kategorien: Texmex, Eintopf, Rind, Tomate, Chili
Menge: 6 Portionen

1 Kilo Roastbeef in gut 1 cm-

  • Wuerfeln
    2 Essl. Pflanzenoel
    3 mittl. Zwiebeln, gehackt
    2 Knoblauchzehen, zerdrueckt
    1 Dose/n Tomaten (859 g), mit
  • Fluessigkeit
    1 Dose/n Tomatenmark (180 g)
    1 Dose/n Gruene gehackte Chilis (120
  • g)
    3 Essl. Chilipulver
    1 Essl. Cumin, gemahlen
    2 1/2 Teel. Salz
    6 Nelken
    1/4 Teel. Cayennepfeffer - oder nach
  • Geschmack

Es heisst zwar nur Chili - aber es waermt einen gut durch…

das Oel in einem Schmortopf auf mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebeln
und Knoblauch darin in etwa 5 Minuten weich duensten, dabei
gelegentlich umruehren.

Das gewuerfelte Fleisch darin Farbe nehmen lassen.

Tomaten, -mark, Chilis, Chilipulver, Cumin, Salz, Nelken und
Cayennepfeffer zufuegen.

Hitze herunterschalten. Zugedeckt etwa 2 Stunden koecheln, dabei
gelegentlich umruehren.

Bohnen oder keine Bohnen ist die grpsse Chili-Debatte. Wenn man es
mag, fuegt man zwei Dosen Wachtel- oder rote Kidney-Bohnen (je 450 g),
abgetropft und abgespuelt, gegen Ende der Kochzeit zu und laesst sie
nur noch heiss werden.

Das Roastbeef laesst sich durch beliebiges Rinderhackfleisch ersetzen.
Fuer Chili sollte das Hackfleisch immer durch die Scheibe mit den
groessten Loechern gewolft werden. So ist es auch gemeint, wenn
irgendwo geschrieben wird “fuer Chili gehackt/gewolft”.

: Quelle : Texas Beef Council
: Erfasst : RK 22.07.01 von Micha Eppendorf

=====

===== Titelliste (5 Rezepte) =====

Chili-Sahneeis
Jalepeno-Cranberry Cookies (Zubereitung leider noch in englisch)
Limetten-Kardamom-Torte
Schokoladen-Ancho-Chili-Orangenkuchen
Schokoladentorte mit Chiliöl

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.94a

Titel: Chili-Sahneeis
Kategorien: Eis, Chili, Schokolade, Mexiko
Menge: 1 Rezept

300 ml Milch
1 klein. (-2) Getrocknete Chillies
1 groß. Zimtstange
4 groß. Eigelb
50 Gramm Zucker
100 Gramm Weiße Schokolade,
-feingehackt
300 ml Creme double
1 Habanero-Chilischote
-(scharf); sehr fein
-gehackt, nach Belieben

======================QUELLE======================
-Rosemary Moon
-Eiscreme selbstgemacht
-Erfasst RK 18.07.02 von
-Petra Holzapfel

Die Milch mit getrockneten Chilischoten und Zimtstange erhitzen, bis
sie beinahe kocht. Vom Herd nehmen und mindestens 20 Min. stehen lassen.

Eigelbe und Zucker zu einer dicken, hellen Masse verschlagen. Die
Gewürze aus der Milch nehmen und die Milch wieder erhitzen. Wenn sie
beinahe kocht, die Schokolade zufügen und rühren, bis sie vollkommen
geschmolzen ist. Die Milchmischung in die Eimasse gießen, dabei
ununterbrochen mit einem Holzlöffel rühren. Die Masse 3-4 Min. im
heißen (nicht kochenden) Wasserbad erhitzen, bis sie etwas eingedickt
ist.

Die Mischung erkalten lassen (sie kühlt rascher ab, wenn man sie in
eine saubere Schüssel gibt), dann mindestens l Std. kalt stellen.

Die leicht geschlagene Creme double erst direkt vor dem Gefrieren zu
der gekühlten Eismasse geben. Kurz vor Ende des Gefriervorgangs die
gehackte frische Chilischote zufügen.

In Mexiko gehören Chillies und Schokolade zu den traditionellen
Nahrungsmitteln. Sie harmonieren außergewöhnlich gut mit Eiscreme, vor
allem wenn man etwas gehackte frische Chilischote zufügt. Falls
gewünscht, kann auch dunkle Schokolade verwendet werden. Da weiße
Schokolade sehr süß ist, benötigt dieses Rezept erheblich weniger
Zucker.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.94a

Titel: Jalepeno-Cranberry Cookies
Kategorien: Keks, Chili, Beere, Usa
Menge: 1 Rezept

2 Tasse/n Mehl
240 Gramm Frischkäse, weich
1 Tasse/n Butter, weich
1/2 Tasse/n Wasser
1/2 Tasse/n Weißweinessig
3 Jalapeno Chilis; gehackt
1 1/2 Tasse/n Zucker
360 Gramm Cranberries, frisch
Puderzucker

======================QUELLE======================
-alt.food.cooking-chat
-Erfasst RK 27.10.01 von
-Petra Holzapfel

Place flour in bowl of food processor. With processor running, drop in
chunks of the cream cheese and butter. Process until dough is formed.
(Alternatively, mix the cream cheese and butter in a large mixing bowl
by hand or with electric beater. Slowly blend in flour until dough is
formed.) Wrap dough in wax paper or plastic wrap. Chill for at least
one hour.

While the dough is freezing, make the cranberry mixture. Place the
water and vinegar in a 3-quart saucepan. Bring to a boil and let boil 5
minutes. Add the jalapeno peppers and the sugar. Return to a boil and
let boil 5 minutes. Mix in the cranberries. Return to a boil and let
boil 5 minutes. Remove from the heat and pour onto jelly roll pan.
Chill for at least one hour.

Dust work surface with confectioners’ sugar. Working with a small chunk
of dough, roll dough to about 1/4" thick. Cut dough into 2" squares.
You can re-use the dough scraps. Place dough squares on cookie sheet
sprayed with vegetable oil spray (do not grease the pan or you’ll
have a real mess!).

Put about 1 teaspoon cranberry-jalapeno relish in the center of each
dough square. Bring 2 corners of the dough-square up and seal well.
Bake 12 minutes at 350 degrees. If cookies unfold during baking, press
them back into shape while warm. Cool on rack. Dust lightly with
confectioners’ sugar.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.94a

Titel: Limetten-Kardamom-Torte
Kategorien: Kuchen, Limette, Chili
Menge: 1 Kuchen

======================BODEN======================
50 Gramm Butterkekse
100 Gramm Löffelbiskuits
50 Gramm Halbbitter-Kuvertüre
100 Gramm Haselnusskrokant
150 Gramm Butter; weich
Salz

==============FRISCHKÄSE-QUARK-CREME==============
3 Blatt Weiße Gelatine
250 Gramm Quark (20%)
300 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
50 Gramm Puderzucker
100 ml Limettensaft von ca
3 ;Früchten
250 ml Schlagsahne

==============LIMETTEN-KARDAMOM-GUSS==============
3 Blatt Weiße Gelatine
1 Rote Chilischote
20 Gramm Kardamomkapseln
200 ml Limettensaft; von ca
6 ;Früchten
50 Gramm Zucker

======================QUELLE======================
-essen & trinken 11/2001
-Erfasst RK 31.10.01 von
-Petra Holzapfel

l. Die Butterkekse fein zerkrümeln. Die Löffelbiskuits grob
zerschneiden. Die Kuvertüre mit einem schweren Messer fein hacken.
Haselnusskrokant, Butter, l Prise Salz, Butterkekse, Biskuits und
Kuvertüre mit den Knethaken des Handrührers zu einer geschmeidigen
Masse verkneten. Den Boden einer Springform (26 oder 28 cm Durchmesser)
mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und
mit den Fingern fest in die Form drücken. Bis zur weiteren Verwendung
kalt stellen.

  1. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark in
    einem Mulltuch gut ausdrücken. Den Doppelrahm-Frischkäse mit dem
    Puderzucker und dem Quark verrühren. Den Limettensaft leicht erwärmen,
    die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Hälfte der
    Frischkäsecreme schnell mit der Gelatine verrühren, dann mit der
    restlichen Frischkäsecreme glattrühren. Die Sahne steif schlagen und
    unter die Creme heben. Die Quark-Creme auf den Boden in der Form
    streichen und abgedeckt 2 Stunden kalt stellen.

  2. Für den Tortenguss die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die
    Chilischote längs halbieren, entkernen und die Chilischote quer in
    feine Streifen schneiden. Die Kardamomkapseln im Mörser aufbrechen und
    die Samen herausnehmen. Den Limettensaft durch ein Sieb in einen Topf
    gießen, mit Kardamomsamen, Chilistreifen und Zucker erwärmen. Die
    Saftmischung von der Kochstelle nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Die
    Gelatine ausdrücken, in der warmen Flüssigkeit auflösen und 15-20
    Minuten kalt stellen. Kurz bevor der Guss zu gelieren beginnt, mit
    einem Esslöffel auf der Creme verteilen und abgedeckt l Stunde kalt
    stellen.

  3. Zum Servieren die Torte mit einem Küchenmesser vorsichtig vom
    Tortenring lösen. Den Tortenring abheben und die Torte auf einer
    Kuchenplatte in 12 Stücke schneiden.

Zubereitungszeit: 1:10 Stunden (plus Kühlzeiten)

Pro Stück 9 g E. 29 g F. 32 g KH = 426 kcal (1784 kJ)

Anmerkung Petra: die Torte schmeckt sehr ungewöhnlich, wir fanden sie
aber sehr lecker. Für “Normalos” Kardamom (und evt. Chili) einfach
weglassen. Der Boden ist prima :smiley:

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.94a

Titel: Schokoladen-Ancho-Chili-Orangenkuchen
Kategorien: Kuchen, Chili, Schokolade, Orange
Menge: 1 Kuchen

======================KUCHEN======================
225 Gramm Butter; weich
300 Gramm Zucker
5 Eier; Raumtemperatur
220 Gramm Mehl
1/2 Teel. ;Salz
2 Orangen: Schale abgerieben
-und
2 Essl. ;Orangensaft
2 Teel. Weinsteinbackpulver
1/2 Tasse/n Schokoladen-Sirup* (s.u.)
4 Essl. Ancho-Chili-Püree* (s.u.)
1/2 Teel. Vanille; gemahlen
Orangenglasur (s.u.)

=================SCHOKOLADENSIRUP=================
60 ml Wasser
30 Gramm Butter
1 Essl. Honig
150 Gramm Halbbitter-Schokolade

================ANCHO CHILI PÜREE================
4 Ancho Chilies
;Wasser, kochend, zum
-Bedecken

==================ORANGENGLASUR==================
1 Orange: Saft
100 Gramm Puderzucker
1 Essl. Grand Marnier

======================QUELLE======================
-leicht modif. nach einem
-Posting von Leila Abu-
-Saba
-rec.food.cooking nach
-Jacqueline McMahan
-San Francisco Chronicle
-Cookbook
-Erfasst RK 15.01.01 von
-Petra Holzapfel

*Chocolate Ancho Chile Orange Cake

Schokoladensirup (*ergibt Menge für 2 Kuchen): Alle Zutaten in einen
Topf geben und unter Rühren sanft erhitzen, bis man einen glatten,
samtigen Sirup erhält.

Ancho Chili Puree (*ergibt Mengen für 2 Kuchen): Die Ancho Chilies
abspülen und in eine Schüssel geben. Mit kochendem Wasser übergießen.
Mindestens 2 Stunden einweichen lassen. Die Stiele und Kerne entfernen,
mit 120 ml vom Einweichwasser pürieren. Falls das Einweichwasser bitter
schmeckt, frisches verwenden. Hält sich im Kühlschrank 1 Woche, für
längere Aufbewahrung einfrieren.

Den Backofen auf 175GradC vorheizen.

Eine Napfkuchenform (25 cm Durchmesser) fetten, mit Semmelbröseln
ausstreuen und kalt stellen.

Die Butter schaumig rühren, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die
Eier einzeln nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz
mischen, auf die Eimasse sieben und unterrühren.

Den Teig auf 2 Schüsseln aufteilen. Zur einen Hälfte die Orangenschale
und den Orangensaft geben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Zum restlichen Teig den Schokoladensirup, das Anchopüree und die
gemahlene Vanille zugeben. Den Schokoladenteig auf dem Orangenteig
verteilen.

50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Den Kuchen auf einem Gitter 10
Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf eine Platte stürzen. Mit
der Orangenglasur bepinseln.

Orangenglasur: Puderzucker mit Grand Marnier und soviel vom Orangensaft
verrühren, dass eine dickflüssige Glasur entsteht.

Anmerkung Petra: Ausgezeichnet! Sehr saftig und sanft scharf :smiley:

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.94a

Titel: Schokoladentorte mit Chiliöl
Kategorien: Kuchen, Schokolade, Chili
Menge: 8 Personen

===============FÜR DEN WALNUSSTEIG===============
250 Gramm Mehl und etwas zum
-Bestäuben
50 Gramm Gem. Walnüsse
75 Gramm Zucker
150 Gramm Zerlassene Butter (und
-etwas zum Einfetten)
1 Ei, verquirlt

=================FÜR DIE FÜLLUNG=================
2 Eier, verquirlt
6 Eigelb, verquirlt
70 Gramm Zucker
370 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
1 Teel. Chiliöl
250 Gramm Butter
Puderzucker zum Bestäuben

======================QUELLE======================
-Paul Gayler
-Vegetarische Küche
-Erfasst RK 22.03.02 von
-Petra Holzapfel

  1. Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben, Walnüsse, Zucker und
    Butter zugeben und verrühren, bis die Mischung krümelig wird. Das Ei
    unterrühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt mind.
    4 Std. kaltstellen.

  2. Ein Springform von 20-23 cm Durchmesser einfetten. Den Teig
    ausrollen, so dass er in die Form passt und rundum ca. 1 cm überlappt.
    Mit Pergamentpapier abdecken, mit Tonkugeln (oder Erbsen, Linsen etc.)
    füllen.

  3. Den Teig 10 Min. blindbacken. Kugeln und Papier entfernen und
    weitere 10 Min. backen. Risse im Teig mit dem verquirlten Ei
    zuschmieren und weitere 2 Min. backen. Auskühlen lassen.

  4. Für die Füllung Eier, Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig
    schlagen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade
geschmolzen ist, Öl und Butter zufügen und gut verrühren. Die Eimasse
unterrühren.

  1. Den Boden mit der Schokoladenmasse füllen und 10 Min. backen bis die
    Masse fest geworden ist. Mit Puderzucker bestreut lauwarm servieren.

Ofen vorheizen auf 200Grad C

Zubereitungszeit: 1-1 1/2 Studnen plus 4 Stunden Ruhezeit

=====

MMMMM----- Recipe via Meal-Master ™ v8.04

Title: Spicy Eggnoodles - Eiernudeln an pikanter Chili-Sauce
Categories: Teigware, Nudel, Pikant
Yield: 4 Servings

350 g Feine Eiernudeln
Salz
2 tb Sesamoel
50 g Sesampaste; Tahini) oder
Erdnussbutter ohne Salz
1 tb Palmzucker; oder Rohzucker
1 tb Reisessig
– oder Weissweinessig
Sojasauce
Chili-Oel; o. Tabasco, o.
– Chili,frisch geschnitten
Schwarzer Pfeffer
Schwarztee; o. Wasser
Fruehlingszwiebeln
– fein geschnitten
– oder Korianderblaetter
Gurkenstuecke; zum Garnieren

MMMMM----------------------------REF---------------------------------
– TA 10.07.2002
– Erfasst von Rene Gagnaux

Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, ein bis zwei Minuten
unter kaltem Wasser spuelen, gut abtropfen lassen, mit Sesamoel
mischen.

Sesampaste oder Erdnussbutter, Zucker und Essig verruehren. Mit
Sojasauce, Chili-Oel, Tabasco oder Chili, Salz und Pfeffer
abschmecken. Nach Bedarf mit etwas heissem Schwarztee (oder Wasser)
zu cremiger Konsistenz verduennen.

Kurz vor dem Servieren mit den Nudeln mischen, mit Fruehlingszwiebeln
oder Koriander und Gurken garnieren, nach Belieben mit Chili-Oel
betraeufeln.

Tipp: Kann gut vorbereitet werden.

Variante: Zusaetzlich gekochte Pouletbruststreifen unter die Nudeln
mischen.

MMMMM

MMMMM----- Recipe via Meal-Master ™ v8.06

Title: TED’S ORIGINAL! TEXAS ROAD-KILL CHILI
Categories: Chili, Fleisch, Tomate
Yield: 8 Servings

2 kg Road-kill, frisch
500 ml Bier - oder
750 ml Zinfandel
2 Jalapeno-Schoten, gehackt
2 tb - 4 tb Chilipulver
4 Knoblauchzehen, zerquetscht
1 tb Fruehlingszwiebeln, gehackt
1 tb Schwarzer Pfeffer
1 tb - 3 tb Oregano
1 tb Cumin, gemahlen
1 tb Salz
450 ml Tomatensauce (Dose)
2 tb Paprikaschote, gehackt

MMMMM------------------------ERSATZWEISE-----------------------------
1 kg Rinderhack, groebste Scheibe
500 g Wildhack, groebste Scheibe
500 g Italienische Wurst, gehackt
(Salsiccia, Cacciatore)
350 g Chorrizo, mexikanisch,

  • gehackt - ersatzweise
  • rohe Salsiccia

MMMMM-----------------ERFASST UND UEBERSETZT VON----------------------
– Micha Eppendorf
– 14.12.1999

MMMMM---------------------------QUELLE--------------------------------
– Ted Rockwell
rockware@flasch.net

Dies ist ECHTES Chili – ach so, nein… Es gibt keine Bohnen!

Lasse 4 Pfund frischen road-kill durch den Fleischwolf. (Merke:
manchmal, je nachdem, wie die Tiere ueberfahren wurden, kann man sich
das ersparen). Nehmen kann man fast alles, was annehmbar ist
(Guerteltier, Karnickel, Opossum, Eichhoernchen, Huehner,
unidentifizierbar…), aber lass auf jeden Fall die Finger von
Stinktieren - ihr Geruch koennte das Ergebnis negativ beeinflussen.
Wenn Du allerdings in einer Gegend lebst, wo wenig Autobahnverkehr
herrscht, oder wo die Verstaedterung die meisten Tiere vertrieben hat
und Deine Nachbarn ihre Haustiere im Haus halten, dann kannst Du
(alle) unter “Ersatzweise” aufgefuehrten Fleischsorten verwenden.

Mische das Fleisch in einem grossen Topf. Wenn Du die “Ersatz”-Zutaten
verwendest, dann schneide die Haut von der Chorrizo auf und druecke
den Inhalt zu den anderen 4 Pfund Fleisch. Das Fleisch unter
gelegentlichem Ruehren anbraeunen. Wenn es gleichmaessig Farbe
genommen hat, wird mit Tomatensauce, Bier (oder Wein) abgeloescht und
saemtliche Gewuerze zugefuegt. Es ist bestimmt keine schlechte Idee,
zu diesem fruehen Zeitpunkt nur die Haelfte vom Chilipfeffer und dem
Oregano zu nehmen, um spaeter entsprechend dem eigenen Geschmack
nachwuerzen zu koennen.

Bei niedriger Mittelhitze 30 Minuten kochen. Gelegentlich umruehren,
damit nichts anhaengt. Die Hitze auf niedrigste Stufe
herunterschalten und Deckel drauf. Zugedeckt 1 Stunde kochen,
gelegentlich umruehren. Abschmecken, 1 weitere Stunde unter
gelegentlichem Umruehren kochen.

Erneut abschmecken, eventuell weiteres Cumin, Chili, Oregano oder
Jalapeno nach Geschmack hinzufuegen; Herd ausschalten, abkuehlen
lassen und ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen.
Am folgenden Tag aufwaermen und servieren.
Um es besonders appetitlich aufzutischen, servierst Du es in
Suppenschaelchen und bestreust das Chili mit gehackten weissen
Zwiebeln und geraspeltem Chester-Kaese und/oder einem anderen
Hartkaese. Geniessen!

MMMMM