So da koennt ihr Euch mal richtig schoen aufregen!!!

OK, wir alle wissen, dass die Amis ab und an nicht ganz klar sind und deren Oberhäuptling einen an der Klatsche hat, aber das ist echt jenseits von Gut und Böse…

Gruss

Hansi

P.S.: Ab jetzt bestell ich beim Bäcker keine Amerikaner mehr sondern nur noch Pazifisten-Ufos!

Die Amis sind einfach nur krank!

Demnächst nennt Mc Donalds bestimmt auch alles um.
McBush
McPowell
McAmerica
die bunten Fahnen werden gegen America Fahnen umgetauscht und auf den Klo’s hängen Bilder der ehemaligen Präsidenten Americas.

und bei BurgerKing gibts dann anstatt Chicken Wings die Liberty Wings.

“Das amerikanische Volk wird zusehends ungeduldig mit den Vereinten Nationen”, sagte Fleischer.

so so … bald gehts aber echt los hier

wie die kantinen im us-repraesentantenhaus ihre pommes nennen ist mir sowas von scheissegal. :roll_eyes:

Aber ein bischen albern ist das schon. Haben die nichts besseres zu tun? Die Amis wirken schon lange wie Kindergartenkinder, denen man die Förmchen weggenommen hat.

Nein, kapuutgemacht ham sie denen ein Förmchen, ein ganz grosses
aber das war ja eine ganz andere Gang :wink:

Ich unterstütze Kohl und Kasperle.

Am Wochenende back ich mir Republikaner in meinem 10-Millionen-Kelvin-Keller-Ofen.

Ein Republikaner sind zwei fusionierte Amerikaner, am Ende schön rund, fett und wegen Einheitsbrei innen drin nicht mit Berlinern verwechselbar.

Vielleicht noch 'n Fähnchen draufstecken mit der Aufschrift: “Ich bin kein Berlin0r”… für die ganz dicken N00b-Bäckerei-Besuch0r.


Bin gespannt, wie in Zukunft die Hamburger heissen werden; es soll ja Memmen geben, die das mit der Stadt verwechseln, Hä(m)Hä(m).

Grüsse vom Euro-Block-des-Bösen-Member :wink: