suche leisen fan

hallo allerseits.

da ich nach wie vor auf grund des umzugs - nein, ich bleibe in der nähe von muttern :smiley: - kein inet habe, schreibe ich von der arbeit aus.
wenn ich zum 28.ten :question: wieder in den genus von dsl :laughing: kommen darf, wollte ich vorher noch ein wenig mein system ausfeilen.
da mich die lautstärke meiner leadtek (angeblich eine der leiseren - muahahahahaha) nervt :cry: , möchte ich die beiden vohandenen 40´er fans austauschen.
schliesslich habe ich bei meiner alten gf3 (gute “alte” pixelview) keinerlei geräusche meines rechenknechts wahrnehmen können.

"und nein, ich habe nun wirklich keine kohle im überfluss, nur konnte ich dank ebay mit einen kleineren aufpreis mal wieder aufrüsten :grin: "

nach langer suche habe ich allerdings immer noch keine gute hp gefunden bzw. fehlen mir einige details auf den zahlreich gefundenen seiten.
aus diesem grunde bitte ich euch mir bekannte gut übersichtiliche seiten zu nennen.


gruss
wasser@work

ich werde mich nie an die abreitszeiten gewöhnen können :wink:

p.s. nein dies sollte kein posing post werden !!!

Ich will auch wieder einen unhörbaren PC … =(

Hatte auch schon mal eine Wasserkühlung in erwegung gezogen.
nur kann ich mir das risiko eines wasserschadens :laughing: nicht leisten.
ausserdem denke ich, dass man die pumpe auch hören wird.

die hatte ich auch schon gefunden :wink:

lol…da muss ich wieder an unseren kasperle denken, der auf ner 2000-mann-lan mit wolfi und seinem undichten rechner aufm klo verschwindet.
ok, die kühlung war noch net eingebaut, die hat er da erst gekauft…aber er hatte echt ne nette beschäftigung. :grin:
ansonsten sollen wasserkühlungen schon lustig sein.

scheinen recht günstig zu sein!

Bei Wasserkuehlungen sollte man auch vorsichtig sein, was man kauft. Das sind nicht immer Allheilmittel. Ein Bekannter hat da nen recht guenstiges Set gekauft und statt Luefterrauschen hatte er dann ein fieses helles Geraeusch von der Pumpe. Das war zwar viel leiser als mancher Luefter, aber es war extreeeem nervtoetend.

Beorn

Ein Bekannter hat da nen recht guenstiges Set gekauft und statt Luefterrauschen hatte er dann ein fieses helles Geraeusch von der Pumpe.

natuerlich braucht eine wasserkuehlung einen waermetauscher! wie sonst soll sie die waerme abfuehren?

@beorn: schon mal bei http://www.frozen-silicon.de versucht?

falls du auf deiner graka einen normalen 40er luefter draufhast, kannst du dir auch einfach irgendwo einen hochwertigen kugelgelagerten pabst-luefter kaufen und den draufpfriemeln. wenn du auf einen genormten mainboard-anschluss verzichten kannst, sind die saubillig & leise & gut.

so jetzt muss ich weiterarbeiten,

Kohl

Leiser Rechner selbst gebaut:
http://stud4.tuwien.ac.at/~e9125356/rechner/rechner.htm
:grin:

Wie krass ist das denn?

Aber sehr geile Leistung. Wahnsinn!

Beorn

naja ums ganz leise zuhaben,muesste man alles mit passivkuehlung bauen,und die festplatten in ein schallschutzkaefig einbauen. das groesste problem duerfte dann aber der brenner und das dvd sein.

naja beorn vielleicht kommen du und fastjack ja auf ein paar ideen,wo ihr doch jetzt mit waermesimulation zutun habt

Wenn mans leise haben will muss man sich eben sowas kaufen

http://www.anandtech.com/mobile/showdoc.html?i=1661

der temperaturgeregelte Heatpipe-Kühler ist ein echter Hammer!
Echt schnuckelig sowas und die neue Generation mit AGP find ich echt geil! Das ist echt der Ultimative PC für Leute die oft auf LANs fahren.


oder billiger:

eine Packung Ohropax :wink:

Naja, die WaKü läuft, seit ich nach der LAN alles vernünftig zusammengebaut habe, durch. :smiley:

Und Wasserschaden ist halb so wild, ich hatte schon zwei mal Board und GraKa beim Neu-Befüllen unter Wasser gesetzt (u.A. auch auf der von Matt beschriebenen LAN :wink: ), dummerweise auch gleich nochmal angeschaltet :wink:, naja, da tut sich dann zwar erstmal nix, aber sobald alles getrocknet war, liefs auch wieder :smiley:

hehe


eine günstige lösung wäre doch, den rechner in den nachbarraum zu stellen und die kabel für die peripherie durch einen schacht in der wand rüberzulegen. :grin: ok…die roms zu bedienen wird dadurch schon etwas umständlicher, kommt halt drauf an, wie oft man cds/dvds wechselt.
andererseits bietet sich diese lösung nicht in der 1-zimmer-studentenbude an, ausser man hat dort nix gegen rechner auf den gängen. :grin:

Diese Variante konnte ich beim DLR in Koeln beobachten. Die hatten auch nen Rechnerraum und die Kabel gingen dann in die angrenzenden Bueros. Soooooooo geil. Unbeschreibliches Feeling. Man kommt in den Raum und macht den Monitor an und der Rechner laeuft ohne dass man auch nur das kleinste Surren hoert.

Der Wahnsinn. Aber es war echt bloed wenn man dann an die ROMS musste.

Beorn

bei den für den wakü einsatz gut geeigneten pumpen von eheim, wie die 1046 oder 1048 hoerst du wirklich nicht viel… da knistert der monitor ja noch lauter :wink:

XMAS