T-Online und andere Anbieter

So, t-online will ja die flat erhöhen! das hab ich gehört. aber um wieviel euro? ich hab bei onlinekosten.de geschaut aber nichts gefunden!

lohnt sich der umstieg von der telekom auf einen anderen anbieter? (zb arcor)
werden die anderen anbieter dann auch ned nachziehen mit den kosten das sich das ganze doch ned lohnt?

ich überleg mir imo meinen tonline acc zu kündigen und mir bei arcor den 15er acc zuzulegen, wenn die tonline tatsächlich erhöhen sollte…

pheeew, also um wieviel die jetzt erhöhen weiss ich nicht, aber arcor ist (IMHO) auf jeden fall besser als telekom

\

  1. im allgemeinen schneller (vA bei spielen)

  2. keine trafficbegrenzung !!!

  3. stabil

  4. gutes preis-leistungs-verhältnis (finde ich)

das eizige (grosse) manko ist, dass man auch einen arcor telefonanschluss haben muss um arcor dsl zu bekommen

  1. Die Flatkosten erhöhen sich um 5 EURO, denke ich.
    Kannst aber ohne Erhöhung & mit Traffic-Begrenzung auf 5 GB
    weiterhin das gleiche zahlen, wie man so hört.
    Damit isses dann wieder billiger und Otto-Normal-User (!) braucht
    keine 5 GB pro Monat.

0.1 Es gibt noch andere DSL-Anbieter, z.B. 1und1.com.
Kundenfreundliche Angebote…

  1. “schneller” bezieht sich lediglich auf die Latency, keineswegs auf die Bandbreite. Also wäre das NUR für Spiele interessant. Ich brauche keine Download-Initiierung mit einer Latency von 10 ms. lol

  2. Hab’ ich bei T-Online auch nicht !!!

  3. Ich hatte noch niemals Stabilitätsprobleme mit T-Online/Telekom
    Allerhöchstens Traffic-Engpässe, wenn mal wieder 40000 Kiddies
    dasselbe PornVideo 30mal gleichzeitig ziehen. Was nur ein Hinweis
    auf die Grösse der Kundschaft ist. Diese Engpässe gibt es nicht mehr.
    Diese Kundschaft wandert jetzt aber auch Gott sei dank zu Arcor ab.
    :wink:

  4. das Preis-Leistungs-Verhältnis ist genauso gut und genauso schlecht
    wie bei allen anderen Anbietern (finde ich).

Ich finde, dass der Zwang zu einem Arcor Telefon-Anschluss erstens total unnötig ist und zweitens zeigt, dass die Aktion als guter Kundenfang ausgelegt ist, dessen Folgen noch niemand übersehen kann (muss ja nichts schlechtes sein). Gelobt sei der BWLer, der dieses Vorgehen mangels Wissen nicht plausibel begründen kann :grin:

Ehrlich gesagt, finde ich das Gemotze über T-Online ziemlich dämlich, weil Stammtischgelaber. Als ob Fastpath alles wäre; mir sind schon Probleme mit Fastpath zu Ohren gekommen; naja man wird’s sehen.
Wartet mal ab, wie sich das relativiert, wenn Arcor ähnlich hohe Kundenzahlen hat (bzgl. DSL).

Bloss keine Panik.
:arrow_right:

da liegt das problem, viele den otto-normal-user werden in absehbarer zeit mehr im internet machen als nur ein paar webseiten lesen. es werden immer musikstuecke aus dem internet gezogen und online spiele werden auch von immer mehr leuten gespielt (nicht nur wir spinner die das schon seit jahren machen) und wie man am beispiel von bf1942 sieht verbraet man schon dort einiges an traffic. ok nicht jeder spielt 1 stunde pro tag (es gibt auch leute die spiel vielleicht nur 3 stunden die woche),aber lass diese leute sich mal noch das eine oder andere streaming video anschauen (auf diversen nachrichten seiten), dann bekommt man vielleicht auch noch diverse spammails mit bildern zugeschickt und schon summiert sich der traffic immer mehr auf. naja zur zeit reichen 5gb noch aber wielange und wielange behaelt die telecom den preis bei bevor sie mal wieder die preise anhebt

Ja also denn mal

  1. Ich bin seit heute mit Arcor dsl unterwegs.
  2. Mein Ping auf Mutter beträgt jetzt 30 und nicht mehr 80-100
  3. Keine Zwangstrennung
  4. Demnächst bekomme ich für 10€ mehr/Monat die doppelte Bandbreite
  5. Der Arcor-Telefonanschluss ist für mich kein Nachteil
  6. Die Telekom bindet mit ihrem absurden Tarifmodell DSL-Kunden an dicke ISDN-Pakete. Es gibt keinen Grund warum DSL mit XXL deutlich weniger kostet als mit analogem Anschluss. (OK Arcor macht es ähnlich)
  7. Die Telekom ist nach meiner Erfahrung in Punkto Service und Kundenfreundlichkeit sowie Kompetenz ganz erbärmlich.
    Das Betrifft sowohl meine privaten als auch meine geschäftlichen Erfahrungen mit diesem Verein.
  8. DSL-Hardware ist bei Arcor kostenlos und es fällt kein Anschlusspreis an.

also ich sammle jetzt mal Erfahrungen in den nächsten Wochen und dann kann ich mehr über Arcor erzählen.

Also da ich noch ganze 10 Monate hier daheim verweile, kann ich glaube ich mit der Telekom noch gut auskommen.

Was ich dann in meinen eigenen 4 Wändne mache, ist ja dann was ganz anderes. Aber da habe ich den Vorteil, dass ich von vornherein zu Arcor gehen kann z.B.

MfG
JJ

Fasti und ich werden zum November oder sofort auch umsteigen…

Arcor faellt aus wegen zu langer Vertragslaufzeit (mittlerweile). Haetten wir zu Begin haben koennen wenn wir das alles durchschaut haetten.

Naja, da stoert mich aber etwas der telefonanschluss, den man dann mitordern muss. Und die fiesen Spinner von der Telekom lassen dann auch viele Call by Call Nummern nicht zu Arcor durch…

Naja, auf jeden Fall muessten wir fuer die Flat von T-Online im November statt 24,95 29,95 bezahlen, also 5 Euro mehr.
Und das lassen wir uns dann doch nicht bieten.

Fastjack meinte was von NewDSL ( http://www.newdsl.de oder http://www.new-dsl.de). Das hab ich auch noch nicht gecheckt… aber FJ wird da noch was zu sagen, wenn er mal aus dem HotChilli Forum rauskommt (da postet man und dann wenn man fertig ist hat man wieder 10 Posts zu lesen).

T-Online kann man binnen Wochenfrist kuendigen. Das werden wir so schnell als moeglich machen. Anbieter wie NewDSL arbeiten mit dem T-DSL Anschluss, das ist uns hier wichtig, da kommen kein Anschlusspreis und keine Hardwarekosten auf uns zu…
Die sollen wohl 19,95 kosten im Monat. Ansonsten die absolut gleichen Eckdaten wie T-Online.

Beorn

Hier stimme ich voll und ganz zu. Bisher hatte ich mit T-Online nie Probleme. Und das ganze “trendy” T-Offline Gemotze ging mir schon immer auf die Nerven. Ich hatte extrem selten Stoerungen oder sonstwas. Nie Bandbreitenprobleme. Und Fastpath ist fuer mich wirklich nicht ausschlaggebend. Waere schoen, brauch ich aber nicht mit aller Gewalt.

Naja, die Preiserhoehung ist sicherlich durchkalkuliert und keine Abzocke. Aber wir werden trotzdem umsteigen. Andere Anbieter koennen (zumindest mittelfristig) gleiche Leistung zu guenstigeren Preise anbieten. Und 10 Euro Unterschied im Monat ist mir das wert. Dass die solche Preise nur anbieten koennen weil sie viel weniger Kundschaft und damit viel weniger Traffic haben, muss klar sein. Und ausserordentliches Kuendigungsrecht bei einseitigen Vertragsaenderungen (saftige Gebuehrenerhoehungen z.B.) schuetzen einen auch vor nachtraeglicher Abzocke.

Beorn

P.S. Meine Meinung damals in einem anderen Thread ("WIE T-Online will Traffic Begrenzung einfuehren??? 5GB/Monat, dass ich nicht lache!) :see_no_evil: hat sich mittlerweile nach langem Ueberlegen und viel Lesen im Internet um fast 180° gedreht… das aber nur am Rande.

Nur mal als Beispiel. ich dachte auch bis vor kurzem das ich mit meinen 3GB im Monat gut hinkomme. Das stimmte auch. Aber nun kommt ein Spiel daher, was mich aber nicht von meinem “Otto-Normal-User”-Status befreit. Ich surfe immer noch genauso wie früher. Nur das Game saugt wie die Wildsau. Ich denke mal selbst mit den 5GB wäre man als BF-Fan imo nicht gerade gut bedient :slightly_frowning_face:
Nur mal so erwähnt.

Und nun noch ein kleiner Tipp von mir. Ich weiss ja nicht wie das in anderen Städten ist, aber zumindest in Ahlen und auch hier in DO gibt es Telefonanschlüsse, die über die Stadtwerke o.ä. laufen. Ich kann nun nur über die “Ahlen-Com” berichten. Dort kosten die ISDN-Anschlüsse 5Euro weniger als bei der Telecom. Es gibt sogar eine Art XXL, mit dem Unterschied, dass “Unter-Uns-Gespräche” am Sonntag kostenlos sind und in der ganzen Woche ab 21Uhr. UUGs sind Telefonate zu anderen Ahlen-Com-Usern. Des weitern lässt sich das Internet-Angebot auch sehen. Es gibt drei verschiedene DSL Angebote die man gut auf seinen persönlichen Gebrauch zuschneidern kann.
Was ich damit sagen will, schaut doch mal bei Euch in der Umgebung ob es nicht ähnliche Anbieter gibt. Wir haben damit zu Hause nur positive Erfahrungen gemacht (was vll auch noch wichtig ist: kein Call-by-Call, dafür aber super günstige Tarife/ Vergleich der Rechnungen hat das bewiesen).
So genug gelabert :wink:

hi !

jo ich dazu möchte ich auch gerne meinen senf abgeben.

  1. leider kann ich nie etwas anderes erreichen ausser die t-dsl flat. hab schon so viel versucht, aber nie ist es was geworden. scheiss ausland g

  2. hatte ich auch niiiieee probleme mit der telekom bzw. t-online. meine pings sind mir schon sehr wichtig, aber ich bin vollkommen zufrieden. bei cs hatte ich gestern einen verwunderlichen 65er ping der sich sogar als stabil erwies. bei quake sind die pings auf guten servern auch stabil bei 60 - 70 ms.

  3. also was will ich mehr ?

  4. mich stört die preiserhöhung von der telekom zwar auch aber was soll man machen ? springt man jetzt ins kalte wasser und geht zu einem anbieter (newdsl) und weiss nicht, was auf einen zukommt ? - so wie ich das sehe, kann sich das newdsl auf dauer nicht leisten und wird spätestens wieder nach einem jahr pleite sein. - dann muss ich wieder zur telekom wechseln, neue verträge schliessen & co. kg.
    hab ich persönlich keinen bock drauf, dann bin ich lieber ein wenig bequem und bleib bei dem was ich habe.

  5. und irgendwann wird es auch noch attraktivere angebote von t-online geben und dann kann man immer noch zuschlagen.

  6. mir reicht meine bandbreite und mein ping die/den ich momentan habe.

mfg rocki

…bei > cs > hatte ich gestern einen verwunderlichen 65er ping…

WER bist du und was hast du mit Rocki gemacht?!?

hab nur mal 5 minuten gezoggt mennoo… :slight_smile:

Hi!

Stell Dich nicht so an JJ. Ich hab gestern auch eine ganze Map lang CS gespielt. Aber nicht freiwillig. Musste ja die neuen Serversettings testen.

cu FJ

…65er ping der sich sogar als stabil erwies…


Und bei 5 Minuten redest du von stabilem Ping? :grin:


MfG
JJ

ja.

rocki du hast laenger als 5 minuten als dani cs gespielt!!
da war ich dabei :crazy_face:

und zu dir, superJack. du koenntest ruhig mal wieder oefter mityocken - du tucke! geh halt zu beorn rueber friends schauen! :crazy_face:

flame,
wanda

Hi!

Ne, bleib mir weg mit CS. Die Runde Q3 danach war wesentlich angenehmer. Und nein, ich habe in CS nicht aufs Maul bekommen (20:3). WC3 mit drei Leuten im Lan (auch gestern) macht auch ne Menge Fun. Ansonsten habe ich auch gerade einige Single Player Games, die mich sehr fesseln. Also muss schon ne Menge passieren, bis ich wieder regelmaessig CS anfasse.

cu FJ

hab nich als dani cs gespielt, sondern als rocki.sTonEd :roll_eyes:

Ich verstehs nicht.
Wie kann man sich mit dem beschissenen T-DSL - Ping abfinden
wenn man passionierter quaker ist??

Ich habs ja auch lange ertragen (müssen) aber die alternativen gibt es ja.
Schon allein wegen der völligen Ignoranz der Telekom gegenüber Fastpath-begehren vieler Nutzer bin ich froh da weg zu sein.

Hi!

Dani mit Sahne ist er immer nur in Q3.

cu FJ