TCPA (was: Desktop Contest)

ich find apple garnich mal so schlecht, und jetzt wo TCPA ja bald kommen soll, überlegt man sich dreimal, nicht umzusteigen…

Ach, da reicht schon nen Linux OS… zumindest nach bisherigen Planungen. Da muss man aber eh mal abwarten. Da hat vor allem in Deutschland der Datenschutz schon noch nen Woertchen mitzureden. Aber schon seeehr seeehr besorgniserregend. Dagegen ist die Aktivierungsphilosophie von MS wahrer Kinderkram gegen.

Beorn

ich hab aber keinen plan von linux :wink:

was zum geier ist TCPA ?

Es scheint noch ne Menge Leute zu geben, die von dieser wirklich schlimmsten Bedrohung seit Computergedenken noch nix gehoert haben…

Das hier lesen und verstehen, dann seid ihr einigermassen auf dem Laufenden.

Beorn

/edit/ http://www.schattenlauf.de/docs/info/tcpa-mitglieder.html
Hier gibts noch ne schoene Liste mit den Firmen dieses Konsortiums. Macht auch nochmal ganz gut die Tragweite deutlich.

ziemlich viel, ich habs angelesen und glaube das grundprinzip von TCPA zu kennen.

es soll also grossen konzernen möglich gemacht werden, die piraterie durch gewisse grundzüge im os, zu verhindern. software jeglicher art, musik etc. ?

ist das halbwegs richtig ? :grin:

ausserdem ermöglicht es den gläsernen user…

und man benötigt spezielle soft- und hardware für TCPA rechner…

das ist doch wohl der letzte scheiss. aber was sollen denn die grossen konzerne auch machen ? die sind ja schon alle am verhungern :wink:

ich finde private user sollten total in ruhe gelassen werden und nur die dicken firmen sollten ordentlich gespyed werden. bill gates hat doch genug kohle und die anderen hersteller auch. also die sollen sich mal ganz gemütlich ins knie f*cken und sich freuen das sie es soweit geschafft haben. wenn die jetzt auch noch anfangen wollen, mir vorzuschreiben mit welcher software ich arbeiten soll, dann mal gute nacht. linux ich komme !

Es ist GENAU halbwegs richtig. Aber wird der Seite nicht gerecht. Ich empfehle wirklich JEDEM, sich mal ganz in Ruhe diese Seite durchzulesen (fuer die englisch-faulen unter euch, oben auf der Seite gibts nen Link auf verschiedene Uebersetzungen), dann einen Moment auf der Zunge zergehen lassen, danach die Liste mit den Firmen anschauen… und wer dann immer noch sagt “ja und?”, der hat es entweder nicht kapiert oder ist hoffnungslos gutglaeubig.

Beorn

ich druck det erstma und les es mir dann durch, ist ja nicht auszuhalten vor diesem rechner :slightly_frowning_face:

melde mich, wenn ich mich wieder abgeregt habe :wink:

Na das ist doch mal ne nette Entwicklung.
Alles wird schön sicher. JUHU! Na da freu ich mich doch drauf. Intel und Microsoft waren eh schon immer meine Lieblingsanbieter!

So und nun mal Spass beiseite.
DAS ist ja wohl der grösste Scheiss den ich je gehört habe.
Natürlich ist das ne schöne Sache, dass Firmenspionage nicht mehr funktioniert, weil die Dokumente nur auf Firmenrechnern laufen. Das FBI bekommt die Hintertür und Terroristen/Mafia u.ä. Konsorten haben nix von dieser Sicherheit.
Das ist nun wirklich nett. Aber auch nur für die Firmen.
Allein schon die Vorstellung, dass ich eine CD nur dreimal hören kann und sie sich dann selbst “zerstört”…brrrrrb
Und dann diese irre Vorstellung das ich mich erst bei zich Servern authorisiern muss, bevor ich einen Film sehe?! Na bei denen hakts doch. Dann sollen Intel/Microsoft auch dafür sorgen, dass alle Nutzer di entsprechende Internetanbindung haben.
Und das “beste” ist ja, dass der 0815-User auch noch darauf reinfallen wird. Dem wird dann in tollen Werbeanzeigen von der vermeintlichen Sicherheit erzählt. Er geht nach Hause und das einzige was sicher ist, ist NICHTS!
User die wiederum einen leichten Durchblick haben, werden dann irgendwann auf dem “Trockenen” stehen, da, so wie es da beschrieben wird, jede grössere Softwarefirma auf dieses “tolle” System umsteigen wird. Na dann mal los.
Ich könnte noch vioel mehr schreiben, ahbe aber keine Lust. Das ist auf jeden fall der grösste Scheiss den ich jemals gelesen habe.

Dann werden wohl auch bald die Pentium-Jünger auf AMD umsteigen und Linux wird DAS System :grin:
Alles schlechte hat auch seine positiven Seiten :wink:

:smiley: wenn wir uns mal sehen werd ich dich ueberzeugen!
die sind einfach zu toll :wink:

cu,
wanda

so !

habs nun auch mal durchgelesen.

wer kommt mit sämtliche microsoft und intel filialen in die luft sprengen ? bill gates nicht zu vergessen. NA BILL, KANNST DU DAS LESEN ??? WENN JA MACH DICH AUF WAS GEFASST DU SPRALLO !

ich bin raus. kein bock mehr, ich steig ganz auf linux um. m$ hat bei mir verkackt, genauso wie intel diese fiesen wixer.

mfg

ach und eins noch:

ich werd nen teufel dafür tun, das ich für musik kein geld bezahlen werde. die ganzen lutscher von musikmachern sind doch so steinreich, das denen das filesharing doch mal ganz gehörig am arsch vorbei geht. früher hat auch kein schwein für musik geld genommen, also fresse. es mag vielleicht neid sein aber es ist doch wirklich so, das die ganzen niggaz steinreich sind. siehe diese ganzen verdeppten musikvideos, wo sie mit ihren fetten merci’s (nein nicht du merci :wink: ) rumgurken und sich ein abrappen. rap und diese ganze komerzscheisse ist sowieso für DEN ARSCH. so ich geh mich jetzt aufregen.

gott gnade den armen schweinen, die jetzt auf nem quake server sind :flushed:

ich habe das gerade meiner freundin erzaehlt :grin:

hm, und ? hat sie reagiert ?

Also zumindest was die Hardware angeht… wenn sich das System durchsetzt und AMD bleibt aussen vor, dann gibts AMD nicht mehr lange.

Aber eh egal, haste die Liste gesehen? Da steht auch AMD drauf… Intel ist da sicherlich Initiator und Vorreiter. Aber die anderen ziehen schon nach, soviel ist sicher.

Beorn

das wird in europa nicht greifen, dafür werde ich persönlich sorgen. dann fahr ich nämlich zum kanzler persönlich und mach den fertig. :wink:

mfg

p.s. jawoll 1000 =)

hmpf…muss beorn zustimmen, dem kann man sich kaum entziehen…