TV Out

Also ich hab eine GeForce4 ti 4200, die ja auch TvOut hat. Nun will ich mir das Bild von der Moni hier auf meinen Fernseher “projezieren”. Problem ich hab nen zu alten Fernseher, der nur den Anschluß für ein Antennenkabel hat.

Gibt es eine art “zwischenkabel” zwischen dem TvOutKabel und dem Antennenfach, das es dann auch in das Antennenkabelfach passt? Oder besteht da keine möglichkeit das das geht?

Das dürfte nicht so ohne weiteres gehen, dazu braucht man eine Elektronik, die das Video-Signal auf eine Trägerwelle aufmoduliert, so daß der Fernseher das auch versteht.

Direkt anzeigen können das nur Fernseher, die entweder einen S-Video Eingang, einen Composite-Eingang oder einen SCART-Anschluss haben. Je nach Anschlusstyp auf der Grafikkarte bräuchte man dann nur einen relativ einfachen (und damit auch etwas billigeren) Adapter bzw. ein einfaches Adapterkabel.

jo scart anschluss ist pflicht oder halt audio anschluss am fernseher direkt.
über av kabel sollte das nicht machbar sein, denke ich.

hat dein fernseher denn keinen scart anschluss ? das hat mein fast 10 jahre alter nokia fernseher sogar schon :>

mfg

AV-Modulator: http://www.beststuff.co.uk/slx_rf_modulator.htm
Sorry, nen Shop in GER hab ich noch nicht gefunden.

Etwas in der Art wirst du brauchen; vielleicht fragst du mal den TV-Heini um die Ecke…

Bevor du dir so einen AV-Modulator kaufst kannst du dir auch direkt
ein Funk-Set kaufen das Audio/Video überträgt.

50 € in der Metro. Dafür klappts dann auch beim Nachbarn :wink:

Meins hat einen Antennenausgang dran, geht also zur Not auch an
nicht so gut bestückten Fernsehern.

Und man kann es noch für anderen Krams gut gebrauchen, Musik durch
die Wohnung funken usw.

Gruss,

gork

Oder für die Not hätte ich hier auch noch nen alten Video-Recorder (Kassettenteil defekt), den ich bei meiner alten Kiste als Fernbedienung benutzt habe. Der sollte nen Scart-Anschluss haben (müßte ich aber zur Sicherheit mal nachgucken). Gibts für nen feuchten Händedruck.

HeadbanG

Das wird aber nicht zwangsläufig funktionieren, da meines Wissens Farbe und Helligkeit bei S-Video getrennt übertragen werden.
Ich habe auch einen alten riesigen TV ohne Scartanschluss und habe nur ein S/W Bild, wenn ich vom Laptop mit S-Video Eingang das Signal ueber den Scartanschluss des Videorecorders zum Fernseher durchschleife.

RGB und S-Video sind halt zwei unterschiedliche Signalarten, wenn der Video oder Fernseher das nicht versteht, hilft wohl vielleicht wirklich nur so ein Modulator.
Ob der bzw. die Bildqualität was taugt, kann ich auch nicht sagen.

Aber die Sache mit dem Funkset hoert sich interessant an, klappt das wirklich?
Pls help, ich hab keine Kohle für einen neuen TV :slightly_frowning_face:

cu Spad