und schon ist die doom-nachfloge engine in sicht

“My current work on Doom is designed around what was made possible on the original GeForce, and reaches an optimal implementation on the NV30. My next generation of work will be designed around what is made possible on the NV30.”

http://www.sharkyextreme.com/hardware/videocards/article.php/3211_1434621__2

und damit zeigt es sich wieder, doom3 wird sich auch mit einer popligen geforce spielen lassen(sieht dann halt scheisse,im vergleich mit den neueren karten, aus und wird langsamer sein) und die nv30 holt das optimum raus,die nachfolgekarte der nv30 wie immer sie auch heissen mag wird dann nur noch die fps etwas anheben. so wie man halt mit einer tnt-karte quake3 spielen kann und die geforce das letzte aus der engine rausholt(featuremaessig) und die gf2-4 nur noch die fps anhebt