UT 2 Demo beta

junge die is mal krass…
wie ich finde ein ganz komisches spielgefuehl. irgendwie langsamer wie ut :smiley: …bin aber auch breit.
die grafik ist der knaller! die waffen erst recht!

nur…mein pc macht das nicht mehr so ganz mit. eine map ist nicht spielbar, die ruckelt nur - die anderen laufen bestimmt auch nicht mit so viel fps…weiss ned wo man das anzeigt :roll_eyes:

naja, freut euch mal drauf. ist wie ich finde was anderes an gameplay - ganz besonders al sq3 :roll_eyes:

gruß,
wanda

Hi Wanda,

wie gross iss die denn? :wink:

484mb :flushed:

Hi!

Also ich habs eben mal installiert. Also Grafik ist mal richtig fett! Aber auch meine Kiste kommt da gut ans Ende. Nur das Gameplay ist wieder im Unglaubliche Tuckennummer Stil. Es gibt einfach nichts und wird auch nie was geben, was das straight forward in die Fresse von Quake toppen wird. Trotzdem wird UT2 sicher ein interessantes Game werden. Zumindest hat ID ja erstmal nichts dagegen zu halten, nachdem Doom 3 ja primaer ein Single Player Game wird. Bis Quake 4 kommt wird noch einige Zeit vergehen.

cu FJ

Allerdings, sicher der perfekteste Shooter was das Gameplay&Physics anbetrifft.
Und mich verwundert auch immer wieder, was sich mit aktueller Hardware noch fuer eine Grafikpracht bietet.
Das Spiel ist immerhin schon recht betagt…aber in 32-Bit Farbtiefe, Antialiasing, vollen Texturen und trilinearen Filterung siehts fantastisch aus und ist dabei super spielbar!

cu Spad

Ich dachte, alle Quaker spielen ohne Texturen wie der RockInger und auch sonst total abgespeckter Grafik, weil der gemeine Owner das eh angeblich standardmässig tut…
wie schön, das man sich da irren kann… :grin:

ich meine, ich hab erst gar nicht mit Quake angefangen, als ich nach ein bisserl Info erfahren hab’, Quaker würden alles tun, um bloss ihre Framerate ins Unendliche zu schrauben und sich dabei einen runterzuholen.
:wink:

man muss halt auch wenig wissen mit wem man spielt und was man glauben kann/soll oder auch besser nicht! :wink:

die diskussion hatten wir ja bei cs auch schon wo sich einige die frames hochschrauben, oder nur mit gruenen und roten models spielen…da muessen wir alle singleplayer spielen wenn man es fair haben will…das geht ja heut nicht mehr ohne…

gruß,
wanda

Hi!

Also Tek ich weiss ned. Die Progamer sind da sicher etwas krasser drauf. Ich hab zu Quake 2 Zeiten mal einen Screenie von SK-Kane gesehen. Das war so bitter. Weisse Waende und rote Models. Ganz gross!!! Ich hab damals schon mit allem an gespielt was geht. Und jetzt bei Quake 3 fahre ich meistens 1024 32 Bit alles max und 2x FSAA mit 135 fps. Wenn ich Lust und Laune habe stell ich auch mal auf 1152 wie bei CS hoch. Und das auch mit allem an was geht und max.

cu FJ

Guten Morgen!

Genau, das moechte ich auch nochmal unterstreichen! Quake 3 Arena kann einfach alles. Das Q3A-Gameplay ist einfach aller erste Sahne, da kommt nichts ran. Klar wird UT2 hammermaessig aussehen und vielleicht auch kurzfristig Laune machen, aber es wird wie RTCW und Konsorten nur ein Sommerloch fuellen.

CYA
Roi

UT bleibt einfach UT, egal ob ´ne 1,2,3, 2003 oder sonstwas dahinter steht.

Quake is halt Quake und Doom is Doom.

Nur das Gameplay ist wieder im Unglaubliche Tuckennummer Stil. Es gibt einfach nichts und wird auch nie was geben, was das straight forward in die Fresse von Quake toppen wird.

schade! ich war der illusion verhaftet, dass nicht nur die graphik, sondern auch das gameplay verbessert wird.

aber gute graphik und scheiss gameplay, das ist wie ein ferrari mit 100PS.

und wo gibts dieses Demo???

konnte ich nirgends finden

Das liegt wohhl daran das das Ding auch nicht legal/(von epic ist) und Epic deswegen auch ziemlich sauer ist :smiley:

Ausserdem sollen in dem Ding viele Sachen noch garnicht implementiert sein.

Fazit, sollte man sich nicht reinziehn wenn man sich keine vorzeitigen falschen Eindrücke machen will

mehr Infos

nach dem post in dem forum muss sich ja wohl noch einges tun…bin mal gespannt ob die auch das was wirklich nicht so toll ist auch noch verbessern…
das das ding nicht das endprodukt ist, sagt ja schon das wort beta aus.

ich bin aber trotzdem nicht weiterhin gespannt, sondern kann in ruhe weiter q3 und cs spielen und warten bis mir jemand die richtige version zeigt…auf einem rechner wo es nicht ruckelt :wink:

gruß,
wanda

und maTT bleibt maTT, da ändert auch UT nix dran…

:laughing:

eben…von daher wird er wohl nie UT spielen. :wink:

ich bin etwas enttäuscht von der beta. natürlich stützt sich meine wertung nicht auf dinge die sich offensichtlich noch in tiefer beta(oder alpha) phase befinden, wie z.b. sound, models, AI, menu, etc.

was ich jedoch schon für sehr bare münze nehme sind engine und waffen (nicht das balancing, das ist im moment egal).

es sieht zwar alles sehr hübsch aus, aber auch nur weil polycount viel höher ist als beim vorgänger. tut mir leid, aber du brauchst nur die aussenlevels von team arena mit mehr polys nachbauen, und erreichst fast die selbe qualität und die dementsprechende performance.

das movement find ich jetzt garnet so schlecht. ist zwar langsam, aber sehr smooth. lediglich der quaker vermisst sofort das strafejumpen :wink:

was mich aber schon immer angekotzt hat sind die waffen (schon in UT1).
mit dem alternativ feuer gibt es zu viele schussmöglichkeiten, die sich alle sehr ähnlich sind. z.b. gibt es in der beta mind 2 waffen die granatähnliche projektile abschiessen, oder 2 waffen die energieprojektile feuern. das macht die waffen irgendwie ziemlich gleichwertig. in quake3 ist jede waffe einzigartig und unterscheidet sich deutlich in wirkungsweise und anwendungsbereich. bei UT jedoch verschwimmen diese zuordnungen.
beispiel flak-cannon: shotgun und granatwerfer in einem, was soll der scheiss?

cuMASTER

genau…alda…was soll der scheiss? :wink:

solange john carmack spiele bastelt, wird´s nix anderes als id geben. basta. :wink: